Filmarchiv
  • Imagine_S-01.jpg
  • Imagine_S-02.jpg
  • Imagine_S-03.jpg

IMAGINE WAKING UP TOMORROW AND ALL MUSIC HAS DISAPPEARED

von Stefan Schwietert

 

Stell dir vor, wir wachen morgen auf, und alle Musik ist verschwunden. Einfach so. Was bleibt uns, wenn das alles weg ist: Platten, iPods, Instrumente? Wenn wir auch nicht mehr wissen, was das überhaupt war: Musik?

 

Er macht es vor: Bill Drummond. Der Mann, der mit The KLF einst die Popindustrie kaperte und Ende der 80er Jahre an der Spitze der Charts stand und auch zum „coolsten Typen im Popbusiness“ gewählt wurde. Doch Bill Drummond ist ein anarchischer Geist und ewiger Punk, der plötzlich dem Musikbusiness den Rücken zukehrte und das Chorprojekt The17 gründete, das weder scheitern, noch im herkömmlichen Sinne Erfolg haben kann. Es ist ein wechselndes Ensemble aus Laien, ohne Noten und ohne Proben.

Der Film begleitet Drummond, wie er immer neue Stimmen findet für seinen Chor: auf offenem Feld oder in einer Fabrik, im Schulzimmer oder in einem Pub. Es ist eine Suche nach neuen, intensiven Formen und zugleich eine Reise an den Nullpunkt der Musik. Damit wir sie in aller Unschuld nochmals neu erfinden. Gemeinsam, in diesem Moment.

 

Bester Schweizer Dokumentarfilm: Festival Visions du Réel Nyon 2015

 

Die DVD zum Film finden Sie auch in unserem OnlineShop.

Regie:
Stefan Schwietert
Schauspieler:
Bill Drummond
Jahr:
2015
Land:
Schweiz
Dauer:
83'
Alter:
10 (12) J.
Sprache:
E/df
Suisa-Nr:
1010741
Verleih:
Look Now
IMDB:
http://www.imdb.com/title/tt4519166/?ref_=fn_al_tt_1