Filmarchiv
  • L'hermine_S-01.jpg
  • L'hermine_S-02.jpg
  • L'hermine_S-03.jpg
  • L'hermine_S-04.jpg
  • L'hermine_S-01.jpg
  • L'hermine_S-02.jpg
  • L'hermine_S-03.jpg
  • L'hermine_S-04.jpg

L'HERMINE

von Christian Vincent

14

Dem Regisseur Christian Vincent gelingt mit seinem neuen Film ein Porträt der französischen Gesellschaft, ohne dabei in weinerlichen Sozialkitsch zu verfallen.

 

Xavier Racine ist ein gefürchteter Richter. Selten verurteilt er einen Angeklagten zu weniger als zehn Jahren Haft. Birgit ist eine der Geschworenen, die über einen mutmasslichen Mörder urteilen müssen. Die Begegnung mit ihr bringt den sonst so gefassten Xavier aus dem Konzept. Er hat Birgit sechs Jahre zuvor bereits getroffen. Sie ist die einzige Frau, die er je wirklich geliebt hat. Aber davon hat niemand je erfahren.

 

„Es sind diese brillanten kleinen Inszenierungsideen, die Vincents Film aus der Masse der üblichen politisch korrekten französischen Sozialfilme heraushebt.“ (kino-zeit.de)

Regie:
Christian Vincent
Schauspieler:
Fabrice Luchini, Sidse Babett Knudsen
Jahr:
2015
Land:
Frankreich
Dauer:
98'
Alter:
6 (12) J.
Sprache:
F/d
Suisa-Nr:
1010777
Verleih:
JMH Distributions SA