Spielzeiten

Sie können bis 30 Minuten vor der Vorführung reservieren.

Danach bedienen wir Sie gerne an der Abendkasse oder telefonisch unter 061 272 87 81.

  • Ma_Vie_De_Courgette_S-01.jpg
  • Ma_Vie_De_Courgette_S-02.jpg
  • Ma_Vie_De_Courgette_S-03.jpg
  • Ma_Vie_De_Courgette_S-04.jpg
  • Ma_Vie_De_Courgette_S-05.jpg

MA VIE DE COURGETTE - MEIN LEBEN ALS ZUCCHINI

von Claude Barras

27

Der viel gefeierte Stop-Motion-Animationsfilm erzählt die Geschichte eines Neunjährigen, der nach dem Tod seiner Mutter in ein Kinderheim kommt. Trotz der Schwere des Themas schafft es Regisseur Claude Barras mit einer beeindruckenden Leichtigkeit, große und kleine Zuschauer für den Film zu begeistern.

 

Courgette ist ein eher ungewöhnlicher Kosename, aber wenn er einem von der Mutter verliehen wurde und diese dann unerwartet stirbt, hängt man trotzdem daran. Im Heim, in das Courgette gebracht wird, lernt er andere Kinder kennen, denen es ähnlich ergeht wie ihm. Hinter ihrer zuweilen rauen Schale verbirgt sich ein weicher Kern. Es gibt viel zu entdecken und zu lernen: Freunde haben, sich über das Leben unterhalten, Witze reissen – und vielleicht sogar glücklich sein!

 

Das Buch zum Film können Sie im kult.kino OnlineShop oder an der Kinokasse kaufen.

 

Regie:
Claude Barras
Schauspieler:
Animation mit Musik von Sophie Hunger
Jahr:
2016
Land:
Schweiz
Dauer:
67'
Alter:
6 (10) J.
Sprache:
F/d & D/-
Suisa-Nr:
1011209
Verleih:
Praesens-Film AG