Filmarchiv
  • Mal_De_Pierre_S-01.jpg
  • Mal_De_Pierre_S-02.jpg
  • Mal_De_Pierre_S-03.jpg
  • Mal_De_Pierre_S-04.jpg
  • Mal_De_Pierre_S-05.jpg
  • Mal_De_Pierre_S-06.jpg

MAL DE PIERRES

von Nicole Garcia

39

Das französische Historiendrama MAL DE PIERRES erzählt über zwanzig Jahre hinweg aus dem Leben von Gabrielle, einer grenzenlosen Träumerin, die von der Sehnsucht erfüllt ist, die grosse Liebe zu erfahren. - Marion Cotillard entzückt in ihrer Rolle als Gabrielle an der Seite von Louis Garrel und Alex Brendemühl.

Der Film basiert auf dem 2006 erschienenen, gleichnamigen Roman der italienischen Schriftstellerin Milena Agus.

 

 

Gabrielle, die Tochter einfacher Gutsbesitzer aus der Provence, wächst in ländlicher Einöde umringt von duftenden Lavendelfeldern auf. Dort verbringt sie ihre Tage mit Tagträumereien von grenzenloser Leidenschaft und ohne Tabus. Zu einer Zeit, in der die Frau einzig für die Ehe bestimmt war, ein gefährliches Unterfangen. Gabrielle eckt an, man wähnt sie verrückt. Ihre Eltern wissen sich nicht anders zu helfen, als sie mit dem spanischen Landarbeiter José zu verheiraten. Während einer Kur in der Schweiz lernt Gabrielle dann aber den charmanten Offizier André Sauvage kennen...

Regie:
Nicole Garcia
Schauspieler:
Marion Cotillard, Louis Garrel, Alex Brendemühl, Brigitte Roüan, Gwendoline Fiquet
Jahr:
2016
Land:
Frankreich
Dauer:
120'
Alter:
14 (16) J.
Sprache:
F/d
Suisa-Nr:
1011308
Verleih:
Frenetic Films