Spielzeiten

Sie können bis 30 Minuten vor der Vorführung reservieren.

Danach bedienen wir Sie gerne an der Abendkasse oder telefonisch unter 061 272 87 81.

  • Was_Hat_uns_Bloss_S-01.jpg
  • Was_Hat_uns_Bloss_S-02.jpg
  • Was_Hat_uns_Bloss_S-03.jpg
  • Was_Hat_uns_Bloss_S-04.jpg
  • Was_Hat_uns_Bloss_S-05.jpg
  • Was_Hat_uns_Bloss_S-06.jpg

WAS HAT UNS BLOSS SO RUINIERT

von Marie Kreutzer

5

Sie sind mitteljung, beruflich erfolgreich, cool. Idealistisch und konsumgeil zugleich, züchten sie auf ihrem Balkon Bio-Tomaten, trinken lokal gerösteten Kaffee und würden sich nie ein elektronisches Gerät ohne Apfel-Logo zulegen. Nun kommt die Zeit für Kinder.

 

 

Drei befreundete Paare sind sich sicher: Man kann Kinder haben, ohne bürgerlich zu werden. Doch der Realitätscheck fällt ziemlich anders aus. Zwischen Karriere und Kinderwagen, Apple und Aussteigerträumen, mit den neusten Erkenntnissen aus Kinder- und Ernährungsratgebern und dem Smartphone in Griffnähe wagen sie sich an ihre neuen Aufgaben als Eltern. Da ist das hippe, unbeschwerte Leben in den schicken Wiener Altstadt-Wohnungen jedoch schlagartig vorbei. Ines liebt Chris eigentlich gar nicht mehr und Mignon verzweifelt als perfektionistische Mutter, während Luis alles "super" findet.

 

 

"Kreutzer blickt auf die Befindlichkeiten materiell abgesicherter Großstädter, die vom Kinderkriegen, genau wie vom Leben, nichts Geringeres als konstante Glückseligkeit erwarten und daher enttäuscht werden." (Wienerzeitung)

 

 

"Kreutzer gelingt eine detailreich erzählte, tragikomische Bestandsaufnahme des Jungelterndaseins zwischen Windelfreiheit, Bionudeln, basisdemokratischer Kindergruppe und dem vielgescholtenen Hedonismus der Mittdreißiger." (salzburg.com)

 

Regie:
Marie Kreutzer
Schauspieler:
Vicky Krieps, Marcel Mohab, Pia Hierzegger, Manuel Rubey, Pheline Roggan, Andreas Kiendl
Jahr:
2016
Land:
Österreich
Dauer:
96'
Alter:
10 J.
Sprache:
D
Suisa-Nr:
1011571
Verleih:
Praesens-Film AG