Filmarchiv
  • TGV_S-01.jpg
  • TGV_S-04.jpg
  • TGV_S-02.jpg
  • TGV_S-03.jpg
  • TGV_S-01.jpg
  • TGV_S-04.jpg
  • TGV_S-02.jpg
  • TGV_S-03.jpg

VOYAGEUR & LA FEMME ET LE TGV

von Timo von Gunten

12

Timo von Guntens stimmungsvolles wie bildstarkes Erstlingswerk LE VOYAGEUR spielt mit verschiedenen Ebenen zwischen Science-Fiction, Fantasie und Realität und wird kombiniert mit von Guntens neuem Kurzfilm LA FEMME ET LE TGV gezeigt.

 

Am 5. September 1977 startet die Raumsonde Voyager 1 ihre Reise zur Erkundung der Planeten Jupiter und Saturn unseres Sonnensystems. An Bord der Sonde befindet sich die sogenannte "Golden Record". Die Datenplatte enthält neben einer Anleitung für ihre Abspielung noch Grussbotschaften in 55 Sprachen, ausgewählte Musik und Geräusche sowie 115 Bilder. Am wichtigsten ist vielleicht die Karte, die die Position unserer Sonne im Universum preisgibt. Heute sendet Voyager 1 immer noch zur Erde und ist seit 2012 das erste von Menschen gebaute Objekt, das in den interstellaren Raum vorgedrungen ist.

 

 

 

Regie:
Timo von Gunten
Schauspieler:
Jane Birkin, Julie Dray, Gilles Tschudi, Dobromir Tonchew u.a.
Jahr:
2016
Land:
Schweiz
Dauer:
112'
Alter:
k.A. (k.A.) J.
Sprache:
F/d
Suisa-Nr:
1011816
Verleih:
Producer