Filmarchiv
  • The_Birth_Of_A_Nation_S-01.jpg
  • The_Birth_Of_A_Nation_S-02.jpg
  • The_Birth_Of_A_Nation_S-03.jpg
  • The_Birth_Of_A_Nation_S-04.jpg
  • The_Birth_Of_A_Nation_S-05.jpg
  • The_Birth_Of_A_Nation_S-01.jpg
  • The_Birth_Of_A_Nation_S-02.jpg
  • The_Birth_Of_A_Nation_S-03.jpg
  • The_Birth_Of_A_Nation_S-04.jpg
  • The_Birth_Of_A_Nation_S-05.jpg

THE BIRTH OF A NATION

von Nate Parker

3

THE BIRTH OF A NATION ist als großes, historisches Helden-Epos aus Sklavensicht angelegt. Regisseur Nate Parker erinnert mit seinem Regiedebüt an den Prediger Nat Turner, der 1831 einen Aufstand gegen die Sklavenhalter in Southampton County, Virginia, anführte, in der Hoffnung, sein Volk in die Freiheit zu führen.

 

 

Im Gegensatz zu den ohnehin nicht sehr zahlreichen Werken des US-Kinos, die sich mit diesem düsteren Kapitel der amerikanischen Geschichte befassen, stigmatisiert Nate Parker die Sklaven nicht zu passiven Opfern. Parker stützt sich auf eine klassische Erzählweise, um die wahre Geschichte von Nat Turner, einem gebildeten Sklaven und Prediger auf die Leinwand zu bringen.

Nat Turners vom Bankrott bedrohten Besitzer, Samuel Turner, nimmt das Angebot an, Nats Fähigkeiten als Prediger einzusetzen, um beruhigend auf rebellische Sklaven einzuwirken. Als Nat im Zuge seiner Tätigkeit Zeuge unzähliger Grausamkeiten wird – gegen ihn selbst, seine Frau Cherry und befreundete Sklaven – zettelt er einen Aufstand an.

 

 

„THE BIRTH OF A NATION ist ein Film, an dessen Wucht kein Weg vorbeiführt. Dies ist die Arbeit eines 'filmischen Überzeugungstäters' – schonungslos, ernsthaft und intensiv.“ (kino-zeit.de)

Regie:
Nate Parker
Schauspieler:
Arnie Hammer, Aja Naomi King, Colman Domingo, Jackie Earle Haley, Penelope Ann Miller
Jahr:
2016
Land:
USA
Dauer:
119'
Alter:
16 (16) J.
Sprache:
E/d
Suisa-Nr:
1011859
Verleih:
Cineworx