• Heute
    24.09.
    12:10 Ticket
    kult.kino atelier
    18:30 Ticket
    kult.kino atelier
  • Morgen
    25.09.
    12:10 Ticket
    kult.kino atelier
    18:30 Ticket
    kult.kino atelier
  • Mittwoch
    26.09.
    12:10 Ticket
    kult.kino atelier
    18:30 Ticket
    kult.kino atelier
  • Donnerstag
    27.09.
    Keine Vorführungen an diesem Tag
  • Freitag
    28.09.
    Keine Vorführungen an diesem Tag
  • Samstag
    29.09.
    Keine Vorführungen an diesem Tag
  • Sonntag
    30.09.
    Keine Vorführungen an diesem Tag
  • Montag
    01.10.
    Keine Vorführungen an diesem Tag
Spielzeiten

Sie können bis 30 Minuten vor der Vorführung reservieren.

Danach bedienen wir Sie gerne an der Abendkasse oder telefonisch unter 061 272 87 81.

  • Chris_The_Swiss_S-01.jpg
  • Chris_The_Swiss_S-02.jpg
  • Chris_The_Swiss_S-03.jpg
  • Chris_The_Swiss_S-04.jpg

CHRIS THE SWISS

von Anja Kofmel

21

Kroatien, Januar 1992. Mitten in den Jugoslawienkriegen wird Chris, ein junger Schweizer Journalist, unter mysteriösen Umständen tot aufgefunden. Zum Zeitpunkt des Todes trug er die Uniform einer internationalen Söldnergruppe. Anja Kofmel, seine Cousine bewunderte ihn als kleines Mädchen. Als erwachsene Frau beschliesst sie, seiner Geschichte nachzugehen und versucht zu verstehen, was Chris' tatsächliche Beteiligung an diesem Konflikt war...

 

Anja Kofmel bewunderte ihren Cousin Chris bereits als kleines Mädchen. Sein mysteriöser Tod mitten in den Jugoslawienkriegen 1992 beschäftigt sie bis heute, denn zum Zeitpunkt des Todes trug der junge Schweizer Journalist die Uniform einer internationalen Söldnergruppe. Warum nur? Als erwachsene Frau beschliesst Anja, seiner Geschichte nachzugehen. Sie versucht zu verstehen, was Chris’ tatsächliche Beteiligung an diesem Konflikt war und nimmt uns mit auf ihre Suche in Kroatien. Sie erzählt ihre Reise in einer feinen Mischung aus Dok- und Animationsfilm, inzwischen schon mehrfach preisgekrönt.

 

«CHRIS THE SWISS» ist die Geschichte eines jungen Schweizers, der sich in einer dunklen und brutalen Welt verirrt hat.  

Regie:
Anja Kofmel
Schauspieler:
Dokumentation
Jahr:
2018
Land:
Schweiz
Dauer:
90'
Alter:
16 J.
Sprache:
D/-
Suisa-Nr:
1012660
Verleih:
First Hand Films