Sehen lernen, den Horizont erweitern

Horizonterweiterung und vielfältige Blickwinkel hinsichtlich verschiedener Themen sind für kult.kino zentral. Insbesondere im Hinblick auf das jüngere Publikum, weshalb wir mit verschiedenen Bildungsinstitutionen erfolgreich zusammen arbeiten. Wir zeigen Filme, die mit Andersartigem konfrontieren, zum Nachdenken und Diskutieren anregen. Damit möchten wir insbesondere Schülerinnen und Schülern das Medium Film und die Institution Kino in all seiner Vielschichtigkeit näherbringen.

schule-im-kino.jpg

Filme machen Schule

Für uns ist wichtig, dass die Zusammenarbeit mit Schulen flexibel und individuell ist. Unsere Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler sollen nicht nur eine Abwechslung im Schulalltag zum Klassenzimmer darstellen, sondern zu einem Erlebnis werden, das in guter Erinnerung bleibt. Gerne stellen wir dafür nach Ihren Wünschen das passende Angebot für Ihre Schulklasse zusammen. 

Ein Lehrer erzählt...

»Vierhundert Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Muttenz schauen sich zwölf Filme (für jeden drei nach persönlicher Wahl) in den drei Sälen des kult.kino atelier und im Stadtkino an – und sind berührt, verunsichert, begeistert. Sie bestätigen in ihren Rückmeldungen, dass das für sie ein echtes Bildungserlebnis ist: Viele, die zuvor Film nur als Unterhaltungsmedium kannten, haben mit einem gewissen Erstaunen die Erfahrung gemacht, dass anspruchsvollere Filme ganz neue Welten öffnen können. Das alles ermöglicht uns das kult.kino-Team mit seinem Fachwissen, seinem Einfühlungsvermögen, seiner Grosszügigkeit.«

Bernhard Bonjour, Gymnasium Muttenz, Oktober 2014
kino-im-unterricht.jpg

Unterrichtsmaterial inklusive

Zu vielen Filmen verfügen wir über didaktisch wertvolles Hintergrundmaterial, das Ihnen die Vor- und Nachbereitung des Kinobesuchs erleichtert. Zudem möchten wir Sie in diesem Zusammenhang gerne auf Kinokultur hinweisen, eine Organisation, die sich für Kinokultur in der Schule engagiert. Zu den jeweiligen Filmen finden Sie umfangreiche Dossiers für Schülerinnen und Schüler auf kinokultur.ch

Impressionen einer ehemaligen Filmkurs-Teilnehmerin des Gymnasiums Muttenz

»Im kult.kino habe ich reisen gelernt. Jeder Film begegnet mir wie eine eigene Persönlichkeit ganz ungeschminkt und unsynchronisiert, mit seiner jeweilig einzigartigen Geschichte. Ich schätze den Ausdruck der Sprache, die Farben und die Geräuschkulisse die das Bild authentisch machen. Die Filme fordern mich heraus zuzuhören, zu verstehen, zu entdecken, zu respektieren, Gefühle wahrzunehmen und zu fragen. Diese Erfahrungen haben mir Menschen und ihre Geschichten näher gebracht und dazu inspiriert, mich weiter auf Reisen durch Bilder, Länder und Erzählungen zu begeben.«

Johanna Lena, September 2014

Anfrage

<strong>Sie interessieren sich für Schule und Kino?</strong> Gerne nehmen auch wir Kontakt mit Ihnen auf. Schreiben Sie uns eine kurze Nachricht oder rufen Sie uns an unter <strong>061 681 46 33</strong>.