Die lustige Witwe

Die lustige Witwe

klassik.kino

Am So, 27. September 2020 um 10:30



Die Operette besticht durch ihre Salon- und Tanzszenen, durch die für die Zeit der Entstehung völlig neue und erotisierende Instrumentierung sowie durch ein neues Sujet: Eine selbstbewusste und starke Frau setzt sich in der Männerwelt durch. Bei der Handlung hält Hanna das Heft in der Hand. Erotische und politische Anspielungen der Zeit machen die Operette überaus interessant.

Franz Lehárs Operette über die Liebenden, die fast nicht zusammen kommen, ist seit ihrer Uraufführung 1905 ein Welterfolg und wurde an der Semperoper von dem legendären Regisseur Jérôme Savary auf die Bühne gebracht. 

 

Komponist: Franz Lehár| Dirigent: Manfred Honeck | Regisseur: Jérôme Savary | Mit: Gunther Emmerlich | Lydia Teuscher | Bo Skovhus | Petra-Maria Schnitzer u.a.

Aufzeichnung aus dem Jahr 2007 aus der Semperoper Dresden.

Die lustige Witwe: Poster

Sprache: D/d   Dauer: 144'
So 27. Sep.
10:30