TOSCA - OPERNHAUS ZÜRICH: Poster
Dauer: 125'
Sprache: I/d
Regie: Robert Carsen
Schauspieler: Emily Magee | Jonas Kaufmann | Thomas Hampson | Valeriy Murga | Giuseppe Scorsin
Land: Italien
Suisa-Nr: BAL3828   Verleih: Rising Alternative
Die Tosca war schon immer eine Paraderolle weltberühmter Sängerinnen. Die Geschichte um die gefeierte Sängerin Floria Tosca gehört zu den schwärzesten Stoffen, die je auf die Opernbühne kamen. Der Maler Cavaradossi wird verdächtigt, einem politischen Gefangenen zur Flucht verholfen zu haben. Um dessen Versteck zu erfahren, bringt der römische Polizeichef Scarpia Cavaradossi und dessen Geliebte, die von ihm heiss begehrte Tosca, in seine Gewalt. Es beginnt eine grausame Nacht, die keiner überleben wird. Mit der Titelheldin schuf Puccini das Porträt einer Diva, die sich mit Haut und Haar der Bühne verschrieben hat. Tosca unterscheidet nicht zwischen Bühnenexistenz und realem Leben. Fasziniert von dieser Figur entfacht der Regisseur Robert Carsen in seiner Inszenierung von Puccinis Opernthriller ein hintergründiges Spiel über Schein und Sein, Theater und Wirklichkeit und bleibt der spannungsgeladenen Handlung dennoch nichts schuldig.


Aufzeichnung aus dem Opernhaus Zürich aus dem Jahr 2017.
Tosca - Opernhaus Zürich: Poster
Am So, 3. Februar 2019 um 11:00

Puccinis TOSCA zählt zu den bekanntesten und meistgespielten Opern des gesamten Repertoires. Die Musik ist von dramatischer Durchschlagskraft, peitscht die Handlung atemlos vorwärts, die ruhenden Pole, die Arien und Duette, sind relativ kurz gehalten, dafür von unermesslicher Schönheit.

Mit: Emily Magee | Jonas Kaufmann | Thomas Hampson | Valeriy Murga | Giuseppe Scorsin


Aufzeichnung aus dem Opernhaus Zürich aus dem Jahr 2017.


TOSCA - OPERNHAUS ZÜRICH: Scene Image 1
TOSCA - OPERNHAUS ZÜRICH: Scene Image 2
TOSCA - OPERNHAUS ZÜRICH: Scene Image 3
TOSCA - OPERNHAUS ZÜRICH: Scene Image 4
TOSCA - OPERNHAUS ZÜRICH: Scene Image 5