Kunstpause: Main image

Kunstpause

Temporäre Schliessung der kult.kino

Kinoschliessung: Klappe, die Zweite!


Kunstpause: Temporäre Schliessung auf Grund von Covid19

Liebes Publikum

Die kult.kino atelier und camera bleiben ab Montag, 23. November 2020 bis voraussichtlich am 13. Dezember 2020 geschlossen.

Nach dem Entscheid der Regierung vom 20.11.2020, die Massnahmen zur Eindämmung der Covid-19 Pandemie im Kanton Basel-Stadt zu verschärfen, sehen wir uns gezwungen, unsere Kinos vorübergehend zu schliessen.

Wir zeigen Filme, welche national, aber auch international zeitgleich lanciert werden. In Deutschland, Frankreich und Italien sind die Kinos geschlossen. Das wirkt sich schon länger auf die Filmlancierungen in den hiesigen Kinos aus. Bei einer Publikumsobergrenze von max. 15 Personen ist es verständlich, dass die Filmverleiher noch zurückhaltender werden und somit sich die Abwärtsspirale von fehlendem Publikum und fehlenden Filmen beschleunigt. Weiter wird dieser Effekt verstärkt, weil auch im Kanton Bern die Kinos geschlossen sind und auch in Zürich Kinos schliessen mussten. (Die Auswirkungen des Shutdown der Westschweiz haben wegen des Sprachraumes nur bedingt Einfluss).

Wir bedauern den Entscheid der Schliessung sehr. Wir sind der Meinung, dass Kultur nicht verhandelbar ist. Um so mehr freuen wir uns auf die Zeit danach. Wir werden wieder öffnen! Wir freuen uns enorm darauf, endlich wieder leidenschaftlich und uneingeschränkt Kino zu machen!

Bleiben Sie uns treu: Streamen Sie mit myfilm.ch
Kinoschliessung: Klappe, die Zweite!
  • Abos werden automatisch verlängert.
  • Gutscheine werden automatisch verlängert.
  • Das kult.kino wird täglich vermisst.
  • Die Freude auf die Eröffnung wächst und wächst.
  • Wir nutzen die Zeit, unsere Kinos zu pflegen – die Arbeit wird nicht zu kurz.

Bleiben Sie negativ!
Bis bald im Kino!

Gini Bermond und Tobias Faust, Geschäftsleitung kult.kino