premieren.kino: Main image

premieren.kino

Klappe die Erste – Wenn Filme ins Kino kommen

Nachbarn: Poster
Premiere mit Mano Khalil
Am So, 17. Oktober 2021 um 12:00

Premiere in Anwesenheit von Mano Khalil.

 

In einem syrischen Grenzdorf in den frühen 1980er-Jahren erlebt der kleine Sero sein erstes Schuljahr. Er spielt freche Streiche mit seinen Kameraden, träumt von einem Fernseher, damit er endlich Cartoons schauen kann und muss gleichzeitig erleben, wie die Erwachsenen um ihn herum immer mehr von nationalistischer Willkür und Gewalt erdrückt werden.

Die Schule der magischen Tiere: Poster
Am Sa, 16. Oktober 2021 um 13:00

Premiere in Anwesenheit von Emilia Maier und Loris Sichrovsky (Cast).

 

In der neuen Klasse hat es Ida anfangs nicht leicht. Bald bekommt Sie ein magisches Tier als Begleiter. Ausserdem verschwinden in der Schuleständig Gegenstände. Wilde Verdächtigungen machen die Runde und die spannende Suche nach dem Täter beginn

Die Pazifistin: Poster
Am Do, 9. September 2021 um 18:30

Premiere mit anschliessendem Podiumsgespräch

 

Zu Unrecht aus dem historischen Gedächtnis gestrichen: Gertrud Woker setzte sich als eine der ersten Professorinnen Europas beharrlich für Frauenrechte und Frieden ein. Geschlechterdiskriminierung und Kriegstreibereien zum Trotz forderte sie Konventionen ihrer Epoche heraus und wurde zu einer Inspiration selbstbestimmter Frauen, dazumal wie heute.

Quo vadis, Aida?: Poster
Am Fr, 6. August 2021 um 21:00

In Mitten der Verhandlungen steht Aida. Durch ihren Beruf erhält sie Zugang zu entscheidenden Informationen. Sie weiss viel, zu viel um hinsichtlich der Situation gleichgültig zu bleiben. So versucht sie alles, um ihren Mann und ihre zwei Söhne zu beschützen. 

Mit kurzer Einführung zum Film und anschliessendem Podiumgespräch.

Body of Truth: Poster
Am Do, 6. Mai 2021 um 18:30

Schweizer Kinopremiere mit anschliessendem Gespräch mit Produzentin Sonja Kilbertus, Regisseurin Evelyn Schels.

 

«Body of Truth» begleitet vier Künstlerinnen auf einer faszinierenden, emotionalen Reise durch ihre Biografien: die Serbin Marina Abramovic, die Israelin Sigalit Landau, die Iranerin Shirin Neshat und die deutsche Katharina Sieverding.

I'll be your mirror: Poster
Am Do, 29. April 2021 um 20:30

Premiere in Anwesenheit von Johanna Faust (Regie) und Produzent Frank Matter (soap factory) mit anschliessendem Gespräch | Moderation: Anaïs Steiner

 

Die Künstlerin Johanna Faust will ihre Kinder verlassen, um sich endlich wieder ihrer Kunst zu widmen. Da kommt ihr eine vage Erinnerung hoch: Hat ihre Grossmutter nicht dasselbe getan, mit schlimmen Folgen? Das intime Road Movie erzählt von verlorenen Müttern und verlassenen Kindern, von den Verlockungen und dem Preis der Selbstverwirklichung, von den Abgründen des Mutterseins und von der tiefen Sehnsucht nach einem anderen Leben.

Die Känguru-Chroniken: Poster
Mit anschliessendem Q&A mit Dani Levy (Regisseur)
Am Sa, 7. März 2020 um 20:30

Im Anschluss Gespräch mit Regisseur Dani Levy | Moderation: Leonardo Nigro

Die Känguru-Chroniken: Poster
Mit anschliessendem Q&A mit Niki Reiser (Komponist)
Am Fr, 6. März 2020 um 20:30

Im Anschluss Gespräch mit Filmmusikkomponist Niki Reiser. Moderation: Julia Oroszlan.

Baghdad in my Shadow: Poster
Am Do, 28. November 2019 um 18:30

Premiere in Kooperation mit frauenstark! Filmfestival in Anwesenheit des Regisseurs Samir und der Hauptdarstellerin Zahraa Ghandour.

 

Un homme pressé: Poster
mit Logopädinnen (Sprache: Deutsch)
Am Do, 22. August 2019 um 18:30

Spezialvorstellung für Personen, die von Aphasie betroffen sind (Aphasie = Sprachverlust z.B. nach Hirnschlag). Für Angehörige, Fachpersonen und Interessierte mit anschliessendem Gespräch mit den Logopädinnen Fanny Dittmann, Flurina Maetzener und Sandra Widmer.

Il mangiatore di Pietre: Poster
Am Fr, 5. April 2019 um 18:15

Première in Anwesenheit des Regisseurs Nicola Belucci.

 

In einem abgelegenen Tal im Piemont findet der frisch aus dem Gefängnis entlassene, ehemalige Schmuggler Cesare die Leiche seines Neffen Fausto. Die beiden haben einst zusammengearbeitet. Dies endete jedoch, als Fausto begann mit Drogen zu handeln. Unter der Leitung von Kommandant Boerio nimmt die örtliche Polizei die Aufklärung des Mordes auf und schon bald gerät Cesare ins Visier der Ermittler. Nur die Mailänder Kommissarin Sonia di Meo schaut hinter die Fassade. 

Immer und Ewig : Poster
in Anwesenheit von Fanny Bräuning
Am So, 3. Februar 2019 um 12:00

Premiere mit anschliessendem Gespräch mit Regisseurin Fanny Bräuning und den Protagonisten des Filmes | Moderation: Alfred Schlienger

Ein altes Liebespaar startet von Basel aus eine Reise kreuz und quer durch Südeuropa. Am Steuer des Campers sitzt Niggi, leidenschaftlicher Fotograf und Tüftler, neben ihm Annette, seine vom Hals halsabwärts gelähmt Frau. Seit 20 Jahren ist sie rund um die Uhr auf Hilfe und Pflege angewiesen.

Architektur der Unendlichkeit: Poster
Ein Film von . Christoph Schaub
Am Fr, 1. Februar 2019 um 18:30

Im Anschluss Gespräch mit Regisseur Christoph Schaub

Zwingli: Poster
In Anwesenheit des Filmemachers.
Am Fr, 18. Januar 2019 um 18:00

In Anwesenheit des Regisseurs Stefan Haupt.

Glaubenberg: Poster
Am Do, 22. November 2018 um 18:15

Premiere mit anschliessendem Q&A mit Regisseur Thomas Imbach.

 

Lena (16) fühlt sich mehr zu ihrem Bruder Noah hingezogen, als dies unter Geschwistern üblich ist. Sie versucht sich mit Noahs Freund Enis abzulenken. Doch die unmögliche Liebe wird zur Obsession. Sie verliert sich in Tagträumen und lebt bald mehr in ihren Vorstellungen als in der realen Welt. Endlich ringt sie sich durch, dem Bruder ihre Liebe zu gestehen. Doch dieser weist sie erschrocken zurück. Für Lena beginnt eine Reise ins Ungewisse.

 

Der Unschuldige: Poster
Am Do, 1. November 2018 um 20:30

Mit anschliessendem Gespräch mit Regisseur Simon Jaquemet und Hauptdarstellerin Judith Hofmann

 

Sie haben die Möglichkeit im Anschluss zum Film Simon Jaquemet und Judith Hofmann beim Q&A selbst Fragen zu stellen.

Der neue Film vom Schweizer Regisseur Simon Jaquemet (Chrieg) über eine Frau im Zwiespalt zwischen Wissenschaft und christlicher Tradition.

Ruth ist gläubige Christin und hochspezialisierte Tierärztin. Als ihr ehemaliger Geliebter nach zwanzig Jahren Gefängnis wieder auftaucht, gerät Ruths zerbrechliche Realität - zwischen Freikirche und Wissenschaft - aus den Fugen.

Out of Paradise: Poster
In Anwesenheit der Filmemacher
Am Do, 27. September 2018 um 18:30

Ein herzerwärmendes Road-Movie über ein unschuldiges Nomadenpaar auf seiner beschwerlichen Reise in die Grossstadt Ulaanbaatar, wo ihr gegenseitiges Vertrauen und ihre Liebe bis aufs Äusserste auf die Probe gestellt werden.

In Anwesenheit von Regisseur Batbayar Chogsom, Kameramann Simon Bitterli und Ko-Produzent Cyrill Gerber. Moderation Franziska Trefzer.