kino.talk: Main image

kino.talk

Sprich mit den Filmschaffenden

Subito - das Sofortbild: Poster
Film-Essay über Polaroid & Sofortfotografie
Am So, 10. Februar 2019 um 12:00

Der kino.talk findet in Anwesenheit des Filmemachers Peter Volkart statt.

 

Ein Foto, das man unmittelbar nach dem Knipsen in der Hand hält? Vor 70 Jahren eine fast schon magische Innovation! Die Geschichte beginnt in der Nachkriegszeit mit einem genialen Tüftler: Dr. Edwin Land. Die Sofortfotografie von Polaroid wird geboren und wird zum Phänomen.

Moderation: Tatjana Simeunovic

Yschtoo: Poster
Am Sa, 2. Februar 2019 um 12:10

in Anwesenheit des Regisseurs Nicolas Joray

Im Spiegel Deines Angesichts: Poster
Tanzfilm
Am So, 20. Januar 2019 um 11:15

Ein Tanzfilm, eine Pilgerreise für die Seele, eine Liebesgeschichte besonderer Art.

Mit anschliessendem Gespräch mit Carola Stieber.

A l'école de philosophes: Poster
In Anwesenheit der Filmemacher
Am So, 13. Januar 2019 um 12:15

Im Anschluss Gespräch mit Regisseur Fernand Melgar und weiteren Gästen!

Fünf behinderte Kinder kommen in die Schule, wo sie das Zusammenleben lernen müssen. Ein fast unmögliches Unterfangen, da diese so in sich selber gefangen zu sein scheinen. Doch nach und nach nimmt die Klasse vor unseren Augen Form an und die Schüler machen trotz allem Fortschritte.

 

Stronger than a Bullet: Poster
Counter-Memories. Towards an Archeology of Memoryscapes in Iranian Cinema
Am Do, 6. Dezember 2018 um 18:00

Eröffnungsfilm der Internationalen Konferenz 'Counter-Memories. Memoryscapes in Iranian Cinema'

Anschliessendes Gespräch mit der Regisseurin Maryam Ebrahimi. Moderation von Ute Holl

Words of Welcome von Ute Holl und Matthias Wittmann

Eröffnung frauenstark! Filmfestival: Poster
Am So, 25. November 2018 um 18:00

Anschliessend Gespräch mit Regiesseurin Barbara Miller. Moderation Laurin Buser.

Vorpremieren zur Ausstellung – Das Geheimnis: Poster
Mit Einführung von Kuratorin Tabea Buri
Am So, 11. November 2018 um 13:00

Vorpremiere EVERYBODY KNOWS - TODOS LO SABEN

 

Museum der Kulturen Basel & kult.kino präsentieren:

 

Das Geheimnis

Das Geheimnis regelt, wer was wissen darf. Es unterscheidet Eingeweihte von Ausgeschlossenen. Dabei sind die Grenzen manchmal klar, manchmal diffus, durchaus aber verhandelbar. Die Ausstellung richtet den Blick auf das Geheimnis als Werkzeug sozialer Ordnung und zeigt, wie es in unterschiedlichen kulturellen Kontexten zum Tragen kommt – ein klassisch ethnologisches Thema, das im Kontext von WikiLeaks und Datenschutz brandaktuell ist.

Vorpremieren zur Ausstellung – Das Geheimnis: Poster
Mit Einführung von Kuratorin Tabea Buri
Am So, 4. November 2018 um 13:00

Vorpremiere LETO

 

Museum der Kulturen Basel & kult.kino präsentieren:

 

Das Geheimnis

Das Geheimnis regelt, wer was wissen darf. Es unterscheidet Eingeweihte von Ausgeschlossenen. Dabei sind die Grenzen manchmal klar, manchmal diffus, durchaus aber verhandelbar. Die Ausstellung richtet den Blick auf das Geheimnis als Werkzeug sozialer Ordnung und zeigt, wie es in unterschiedlichen kulturellen Kontexten zum Tragen kommt – ein klassisch ethnologisches Thema, das im Kontext von WikiLeaks und Datenschutz brandaktuell ist.

Zwitscherland: Poster
Mit anschliessendem Gespräch mit Regisseur Marc Tschudin
Am So, 4. November 2018 um 11:00

Mit anschliessendem Gespräch mit Regisseur Marc Tschudin.

Vorpremieren zur Ausstellung – Das Geheimnis: Poster
Mit Einführung von Kuratorin Tabea Buri
Am So, 28. Oktober 2018 um 13:00

Vorpremiere WOMAN AT WAR

 

Museum der Kulturen Basel & kult.kino präsentieren:

 

Das Geheimnis

Das Geheimnis regelt, wer was wissen darf. Es unterscheidet Eingeweihte von Ausgeschlossenen. Dabei sind die Grenzen manchmal klar, manchmal diffus, durchaus aber verhandelbar. Die Ausstellung richtet den Blick auf das Geheimnis als Werkzeug sozialer Ordnung und zeigt, wie es in unterschiedlichen kulturellen Kontexten zum Tragen kommt – ein klassisch ethnologisches Thema, das im Kontext von WikiLeaks und Datenschutz brandaktuell ist.

Yvette Z'Graggen: Poster
Filmtalk
Ab So, 14. Oktober um 12:10 bis So, 14. Oktober 2018 um 14:00

Mit anschliessendem Gespräch mit Filmemacher Frédéric Gonseth

 

Wie ein Lachs den Fluss hinaufschwimmt, steigt die Schriftstellerin Yvette Z'Graggen den Lauf ihres Lebens hoch bis hin zur Quelle. Mit ihrem Feingefühl und ihrer Schreibwut brachte sie eine Thematik stets auf den Punkt und bewegte so mehrere Generationen von Frauen.

Sondervorstellung CHRIS THE SWISS: Poster
Sondervorstellung
Am So, 16. September 2018 um 11:00
KONTAKT

kult.kino atelier

Theaterstr. 7

=> weitere Angaben hier klicken

 

kult.kino camera

Rebgasse 1

=> weitere Angaben hier klicken

 

Reservationen & eTickets

klicken Sie auf die gewünschte Spielzeit im Programm oder wählen Sie: +41 61 272 87 81

 

Verwaltung

kult.kino ag

Clarastrasse 48

4005 Basel

Schweiz

Verwaltung: +41 61 681 46 33

E-Mail: info@kultkino.ch