Van Gogh & Japan: Hero

Van Gogh & Japan

Von David Bickerstaff

Van Gogh & Japan: Poster
Dauer: 85'
Regie: David Bickerstaff
Jahr: 2019   Land: UK
Suisa-Nr: 1013405   Verleih: Kombinat - Filmdistribution
Ich beneide die Japaner", schrieb Van Gogh an seinen Bruder Theo. In der Ausstellung, VAN GOGH & JAPAN im Van Gogh Museum in Amsterdam, auf der dieser Film basiert, kann man sehen, warum er das tat. Obwohl Vincent van Gogh Japan nie besuchte, war es das Land, das ihn und seine Kunst am stärksten beeinflusste. Man kann Van Gogh nicht erfassen, ohne zu verstehen, wie die japanische Kunst in der Mitte des 19. Jahrhunderts in Paris Einzug hielt und wie tief sie sich auf Künstler wie Monet, Degas und vor allem auf Van Gogh auswirkte.
Er besuchte die neuen Galerien japanischer Kunst in Paris und entwickelte durch eingehende Recherchen, das Sammeln von Drucksachen und ausführliche Diskussionen mit anderen Künstlern sein ganz eigenes Bild von Japan. Van Goghs Begegnung mit japanischen Kunstwerken gab seiner Arbeit eine neue und aufregende Richtung. Er verliess Paris um nach Südfrankreich zu gehen, einer Region, von der er glaubte, sie käme Japan am nächsten. Die produktiven, aber auch schwierigen Jahre, die nun folgten, müssen im Zusammenhang mit van Goghs Bestreben gesehen werden, diese Japanischen Einflüsse seinem Willen zu unterwerfen, um sich so als moderner Künstler mit klaren japanischen Vorgängern zu definieren. Durch diesen wenig bekannten Aspekt in Van Goghs Werk wird deutlich, wie wichtig seine Studien über Japan waren.
Van Gogh & Japan: Scene Image 1
Van Gogh & Japan: Scene Image 2
Van Gogh & Japan: Scene Image 3
KONTAKT

kult.kino atelier

Theaterstr. 7

=> weitere Angaben hier klicken

 

kult.kino camera

Rebgasse 1

=> weitere Angaben hier klicken

 

Reservationen & eTickets

klicken Sie auf die gewünschte Spielzeit im Programm oder wählen Sie: +41 61 272 87 81

 

Verwaltung

kult.kino ag

Clarastrasse 48

4005 Basel

Schweiz

Verwaltung: +41 61 681 46 33

E-Mail: info@kultkino.ch