Einmalige Kinoerlebnisse: Main image

Einmalige Kinoerlebnisse

Für alle, die mehr wollen als Film

Liebes Publikum

Die untenstehenden Startdaten haben aufgrund der Schliessung unserer Kinos im Moment keine Gültigkeit. Wir suchen nach Lösungen mit unseren Partnern und werden bei gegebener Zeit diese veröffentlichen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mehr zum Thema Kino und Covid-19 hier.

Am Fr, 15. Mai 2020 um 20:45

Die Kurzfilmnacht Basel lädt ins kult.kino atelier. In allen drei Sälen (atelier 2, 4 & 5) zeigen wir zeitlich versetzt dieselben vier Kurzfilmprogramme (inkl. Lokalpremiere) und bieten einen durchgehenden Barbetrieb mit Snacks. 

 

Ticket (ganze Nacht): CHF 30.–

Weitere Informationen unter: kurzfilmnacht

 

Am So, 17. Mai 2020 um 11:00

Am So, 24. Mai 2020 um 10:30

Komponist: Christoph Willibald Gluck | Dirigent: Michele Mariotti | Regisseure: Hofesh Shechter & John Fulljames | Mit: Juan Diego Flórez | Christiane Karg | Fatma Said u.a.


Aufzeichung vom 01. März 2018 aus der Mailänder Scala.

Am So, 31. Mai 2020

Heimatklänge: Poster
Dokumentarfilm trifft Theater

Das kult.kino zeigt in Kooperation mit dem Theater Basel eine Reihe von Dokumentarfilmen, die Themen des Spielplans aufgreifen. Im Anschluss an die gezeigten Filme besteht die Möglichkeit, im Rahmen einer Diskussionsrunde über das Gesehene ins Gespräch zu kommen.

Besucher*innen der jeweiligen Filmmatinée erhalten 20% Ermässigung auf dem Eintrittspreis des dazugehörigen Stücks auf der Grossen Bühne des Theater Basel.

Ab Di, 2. Juni bis So, 7. Juni 2020

Bildrausch – Filmfest Basel. Rund um das Stadtkino Basel am Theaterplatz verwischen hier Ende Juni die Grenzen zwischen Arthousekino und Kunst – zwischen Filmemachern und Publikum.

Ab Do, 4. Juni 2020

Kiki's kleiner Lieferservice: Poster
Hayo Miyazaki

Sprache: D/-   Dauer: 103'  
Alterskategorie: 6
Der alten Tradition folgend, verlässt die junge Hexe Kiki an ihrem 13. Geburtstag das elterliche Zuhause, um in einer fremden Stadt zu lernen, auf eigenen Füßen zu stehen. Nach einigen Abenteuern kommt sie tatsächlich bei einem netten Bäcker-Ehepaar unter, das ihr eine kleine Dachwohnung zur Verfügung stellt. Mit Hilfe ihrer Flugkünste auf dem Besen eröffnet Kiki einen Lieferservice und kann sich vor Kunden kaum retten. Ihre Aufträge laufen dabei freilich nicht immer ohne Schwierigkeiten ab...

Am So, 21. Juni 2020 um 10:30

Komponist: Felix Mendelssohn-Bartholdy | Dirigent: Simon Hewett | Choreograph: George Balanchine | Mit: Pranvera Lehnert and Anne-Sophie Ducret | Étoiles | Premiers Danseurs and Corps de Ballet


Aufzeichung vom 23. März 2017 aus der Opéra de Paris

.

Am Mo, 14. September 2020 um 20:30

Die „Cine Mar – Surf Movie Night“ präsentiert die neusten und prämierten Oceanstories.

Am Mo, 19. Oktober 2020 um 20:30

Die „Cine Mar – Surf Movie Night“ präsentiert die neusten und prämierten Oceanstories.

Ab Do, 14. März 2030

And Then We Danced: Poster
Levan Akin

Sprache: OV/d   Dauer: 113'  
Alterskategorie: 14 (16)
Merab trainiert seit jungen Jahren mit seiner Tanzpartnerin Mary im nationalen georgischen Ensemble. Als der charismatische und sorgenfreie Irakli auftaucht, wird Merabs Welt plötzlich auf den Kopf gestellt. Irakli wird zu seinem grössten Rivalen, wie auch zu seiner grössten Leidenschaft. Aus seinem konservativen Umfeld will Merab ausbrechen und muss dafür alles riskieren.

Ab Do, 21. März 2030

La Communion - Corpus Christi: Poster
Jan Komasa

Sprache: OV/d/f   Dauer: 116'  
Alterskategorie: 16 (16)
Der zwanzigjährige Daniel hat in einer Jugendstrafanstalt eine spirituelle Heilung hinter sich und versucht sein Glück nun offiziell als Handwerker. Innerlich hat er aber kein Interesse, seine geistliche Berufung zum Priester aufzugeben.

Am Fr, 22. März 2030 um 10:30

Komponist: Franz Lehár| Dirigent: Manfred Honeck | Regisseur: Jérôme Savary | Mit: Gunther Emmerlich | Lydia Teuscher | Bo Skovhus | Petra-Maria Schnitzer u.a.

 

Aufzeichnung aus dem Jahr 2007 aus der Semperoper Dresden.

Ab Do, 28. März 2030

The Climb: Poster
Michael Angelo Covino

Dauer: 94'  
Alterskategorie: 16 (16)
Mike (Michael Angelo Covino) und sein Kumpel Kyle (Kyle Marvin) fahren mit ihren Velos die Berge im Hinterland der Côte d’Azur hinauf. Auf dem Weg beichtet Michael seinem besten Freund, dass er mit dessen Verlobten Ava (Judith Godrèche) mehrere Jahre eine Affäre hatte...

Am Fr, 29. März 2030

Das kult.kino zeigt in Kooperation mit dem Theater Basel eine Reihe von Dokumentarfilmen, die Themen des Spielplans aufgreifen. Im Anschluss an die gezeigten Filme besteht die Möglichkeit, im Rahmen einer Diskussionsrunde über das Gesehene ins Gespräch zu kommen.

Besucher*innen der jeweiligen Filmmatinée erhalten 20% Ermässigung auf dem Eintrittspreis des dazugehörigen Stücks auf der Grossen Bühne des Theater Basel.

Am So, 31. März 2030 um 18:30

ABGESAGT: Von der Rolle: Poster
In Zusammenarbeit mit dem Think Tank Gender & Diversity

Nach einer kurzen Begrüssung durch Nathalie Amstutz (Co-Präsidentin Think Tank Gender & Diversity) zeigen wir den Film «Von der Rolle» und diskutieren direkt im Anschluss mit vier Expert*innen:

Am Mi, 3. April 2030 um 18:15

Vorpremiere in Zusammenarbeit mit Anny-Klawa-Morf-Stiftung.

Ab Do, 4. April 2030

Filmbiografie über den populären Fernsehmoderator Fred Rogers (Tom Hanks), der vor allem mit seiner Kinderserie 'Mr. Rogers' Neighborhood' Berühmtheit erlangte. Der Journalist Tom Junod (Matthew Rhys) wird damit beauftragt, ein Porträt über den legendären Kinder-Entertainer zu schreiben. Im Zuge dessen lernt er, sich wieder zurück auf klassische Werte wie Güte und Mitgefühl zu besinnen und seinen Zynismus zu überwinden. Zwischen den Männern entsteht eine Freundschaft.
Neues von uns Kindern aus Bullerbü: Poster
Lasse Hallström

Sprache: D/-   Dauer: 82'  
Alterskategorie: 6
Bullerbü ist ein kleiner Ort in Schweden und die Kinder aus Bullerbü sind natürlich Lisa, Inga, Britta, Olle, Bosse, Lasse und Kerstin. Der Film beginnt am ersten Schultag nach den Sommerferien. Die nächsten Ferien sind erst an Weihnachten, was den Kindern natürlich schrecklich lang erscheint. Doch ehe man sich's…

Ab Do, 11. April 2030

The Singing Club : Poster
Peter Cattaneo

Dauer: 110'
Während ihre Partner in Afghanistan dienen, formt eine Gruppe von Frauen einen Chor und wird zu einer Mediensensation, die sich schliesslich zu einer weltweiten Bewegung ausweitet.

Ab Do, 18. April 2030

Schlingensief - In das Schweigen hineinschreien: Poster
Bettina Böhler

Dauer: 124'  
Alterskategorie: 16
Über mehrere Jahrzehnte hinweg hat Christoph Schlingensief ein künstlerisches Werk geschaffen, das in seiner Art und Wirkung unvergleichbar ist – Ein Film über den 2010 mit 49 Jahren verstorbenen Film-, Theaterregisseur und Aktionskünstler und der erste Versuch, diesen in seiner ganzen Bandbreite zu dokumentieren.

Ab Do, 25. April 2030

Der herzensgute David Copperfield schlägt sich um 1840 im viktorianischen England als Filou durch ein farbenfrohes und schillerndes Leben von Armut und Opulenz. Obwohl seine Kindheit als Waise von Verzicht geprägt ist, liebt nichts so sehr, wie Geschichten zu erzählen.

Am Fr, 26. April 2030 um 10:30

Komponist: Giuseppe Verdi | Dirigent: Paolo Arrivabeni | Regisseur: Stefano Mazzonis Di Pralafera | Mit: Leo Nucci | Virginia Tola | Enrico Iori | Giulio Pelligra | Na'ama Goldman | Roger Joaki | Anne Renouprez | Papuna Tchuradze u.a.


Aufzeichung von 2016 aus der Opéra Royal de Wallonie, Liège.

Ab Do, 2. Mai 2030

Wickie und die starken Männer: Poster
Michael Herbig

Sprache: D/-   Dauer: 87'  
Alterskategorie: 6
Der clevere Wickie lebt zusammen mit seinem Vater Halvar, dem stursten Wikinger-Chef aller Zeiten, im Wikingerdorf Flake. Eines Tages werden alle Kinder des Dorfes von mysteriösen Schurken entführt. Es ist an Wickie und seinen «starken Männern», sie wiederzufinden. Von Michael «Bully» Herbig.
vorpremieren.kino
vorpremieren.kino
premieren.kino
premieren.kino
kino.talk
kino.talk
festival.kino
festival.kino
mittags.kino
mittags.kino
kinder.kino
kinder.kino
jugend.kino
jugend.kino
event.kino
event.kino
kunst.kino
kunst.kino
special.kino
special.kino
klassik.kino
klassik.kino
theater.kino
theater.kino