Einmalige Kinoerlebnisse: Main image

Einmalige Kinoerlebnisse

Für alle, die mehr wollen als Film

Ab Do, 29. Juli 2021

Nowhere Special: Poster
Uberto Pasolini

Sprache: E/d/f   Dauer: 96'  
Alterskategorie: 10 (12)
Nachdem John erfahren hat, dass er nur noch wenige Monate zu leben hat, beginnt er für seinen vierjährigen Sohn eine neue Familie zu suchen. Doch nach und nach überwältigen ihn Zweifel und Wut. Wie sollte er überhaupt entscheiden können, wer richtig und was das Beste wäre?
Wickie auf grosser Fahrt: Poster
Christian Ditter

Sprache: D/-   Dauer: 97'
Wann wird aus dem kleinen Wickie (Jonas Hämmerle) endlich ein richtiger Wikinger? Diese Frage lässt seinem Vater Halvar (Waldemar Kobus) keine Ruhe. Doch als der schreckliche Sven (Günther Kaufmann) den Häuptling von Flake entführt, muss Wickie sich unverhofft beweisen ...

Ab Do, 5. August 2021

Gaza mon amour: Poster
Arab Nasser, Tarzan Nasser

Dauer: 87'  
Alterskategorie: 12 (16)
Issa, ein alter Fischer aus dem Gaza-Streifen ist heimlich in die geschiedene Marktverkäuferin Siham verliebt. Eines Tages findet er in seinem Fischernetz die Statue des Gottes Apollo. Allerdings mit einem erigierten Penis. Doch dieser Fund ist nur der Anfang einer Reihe kurioser Ereignisse.

Ab Do, 12. August 2021

Deux: Poster
Filippo Meneghetti

Sprache: F/d   Dauer: 96'  
Alterskategorie: 12 (14)
Das Drama von Filippo Meneghetti erzählt von einer lesbischen Beziehung und dem unwiderstehlichen Wunsch nach Intimität.

Ab Do, 19. August 2021

1906: Die junge Mutter Hanna zieht es nach Ascona, um ihrer bürgerlichen Rolle zu entfliehen. Hin- und hergerissen zwischen Schuldgefühlen und der Faszination eines selbstbestimmten Lebens entdeckt Hanna nicht nur ihre Leidenschaft zur Kunst der Fotografie, sondern findet auch ihre eigene Stimme.

Am Do, 19. August 2021 um 18:15

Vorpremiere in Anwesenheit von Regisseur Dr. Daniel von Rüdiger und den Protagonisten Anne Knödler und Johannes Fötsch (leavinghomefunktion).

 

Studium abgeschlossen und was jetzt? Das fragen sich fünf frisch gebackene Künstler und verkaufen all ihren Besitz, lassen ihr altes Leben hinter sich. Das gemeinsame Ziel: Auf alten russischen Ural-Motorrädern mit Seitenwagen auf den 43000 Kilometer langen Weg nach New York City. (EXT)

Am So, 22. August 2021 um 12:00

Vorpremiere in Anwesenheit von Jean-Stéphane Bron.

 

Heute findet ein Wettlauf zwischen menschlicher und künstlicher Intelligenz statt. Während die Forscher langsam die Geheimnisse des menschlichen Gehirns aufdecken, werden auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz dramatische Fortschritte erzielt.

Am Mi, 25. August 2021 um 20:00

Der Schweizer Film MONTE VERITÀ erzählt die Geschichte einer mutigen Frau, die gequält von innerer Zerrissenheit ihren eigenen Weg findet. Das historische Drama, das auf wahren Gegebenheiten basiert, wirft damit die – leider immer noch sehr aktuelle – Frage auf, wieviel Selbstbestimmung eine Frau in ihrem Leben haben darf, ohne dabei von der Gesellschaft kritisiert zu werden.

Am Do, 9. September 2021 um 18:30

Premiere mit anschliessendem Podiumsgespräch

 

Zu Unrecht aus dem historischen Gedächtnis gestrichen: Gertrud Woker setzte sich als eine der ersten Professorinnen Europas beharrlich für Frauenrechte und Frieden ein. Geschlechterdiskriminierung und Kriegstreibereien zum Trotz forderte sie Konventionen ihrer Epoche heraus und wurde zu einer Inspiration selbstbestimmter Frauen, dazumal wie heute.

Ab Do, 18. November 2021

Die idealistische Anwältin Barbara Hug hat sich dem Kampf gegen das rückständige Schweizer Strafvollzugssystem der 80er-Jahre verschrieben. In Walter Stürm, dem als Ausbrecherkönig international bekannten Kriminellen, findet sie einen unerwarteten Verbündeten - und sogar ein bisschen mehr.
vorpremieren.kino
vorpremieren.kino
premieren.kino
premieren.kino
kino.talk
kino.talk
festival.kino
festival.kino
mittags.kino
mittags.kino
kinder.kino
kinder.kino
reprisen.kino
reprisen.kino
event.kino
event.kino
kunst.kino
kunst.kino
special.kino
special.kino
klassik.kino
klassik.kino
theater.kino
theater.kino