Einmalige Kinoerlebnisse: Main image

Einmalige Kinoerlebnisse

Für alle, die mehr wollen als Film

Ab Di, 27. August um 21:00 bis Di, 27. August 2019 um 23:15

Gässli-Filmfestival: Poster
Gässli Film Festival – Regio Special

Inhalt: Wie im letzten Jahr bringen wir das Gässli Film Festival in die Region und unternehmen mit dem bekannten Film «Still Alice» unseres diesjährigen Ehrengasts, Christine Vachon, eine Reise ins Baselbiet. Unter dem Patronat der SRG Region Basel und mit Unterstützung des Autoverleihs Settelen sowie der Jubiläumsstiftung der BLKB ziehen wir von Gelterkinden und Liestal über Allschwil nach Basel und zeigen zeitversetzt das Drama, mit dem Julianne Moore ihren ersten Oscar gewann. Christine Vachon wird beim Filmstart der verschiedenen Screenings anwesend sein und sich am Schluss der Reise an einem Q&A im kult.kino atelier den Fragen des Publikums stellen. Dazu sind alle Gäste der verschiedenen Kinos eingeladen. Als Abschluss folgt ein entspanntes Gathering im Filmhaus.

Cast / Crew: Executive Producer: Christine Vachon Schauspieler: Julianne Moore, Alec Baldwin, Kristen Stewart, Kate Bosworth Gäste vor Ort: Christine Vachon (Q&A) Julien Wagner (Moderation Q&A)

Ab Do, 29. August 2019

Alles steht Kopf: Poster
Von Pete Docter

Sprache: D/-   Dauer: 102'  
Alterskategorie: 6
Grosswerden kann eine ganz schöne Herausforderung sein – auch für Riley. Für die Gefühle namens Wut, Angst, Freude, Ekel und Kummer in Rileys Kopf bedeutet das eine Menge Arbeit! Bislang hatte Freude die Oberhand. Doch in letzter Zeit funkt Kummer zunehmend dazwischen.
Le Miracle du Saint inconnu: Poster
Von Alaa Eddine Aljem

Sprache: OV/d/f   Dauer: 100'  
Alterskategorie: 16
In diesem Mystery-Thriller kehrt ein Dieb nach Jahren zu seinem vergrabenen Geld zurück. Dort steht nun jedoch ein Schrein für einen unbekannten Heiligen drauf.

Ab Do, 5. September 2019

Golden Age: Poster
Von Beat Oswald

Sprache: E/d/f   Dauer: 85'  
Alterskategorie: 16
Diese Doku gibt Einblicke in die Welt der Superreichen in einer Altersresidenz in Miami: ob tägliche Happy Hour oder verrückte Halloween Party, alles ist möglich. «Golden Age» öffnet exklusiv die Türen des «Palace» zeigt den Alltag derjenigen Menschen, die keine Sorgen mehr haben müssen.

Am So, 8. September 2019 um 11:00

Mit anschliessendem Gespräch mit Regisseur Andreas Hoessli.

Am So, 8. September 2019 um 10:30

Komponist: Gaetano Donizetti | Dirigent: Karel Marek Chichon | Regisseur: Amélie Niermeyer | Mit: Elīna Garanča | Matthew Polenzani | Mariusz Kwiecień

Aufzeichnung von 2017 aus Bayrischen Staatsoper München

Ab Do, 12. September 2019

Tambour Battant: Poster
Von François-Christophe Marzal

Sprache: F/d   Dauer: 90'  
Alterskategorie: 8 (12)
In diesem Drama von François-Christophe Marzal kämpfen zwei Bands aus einem kleinen Dorf im Wallis um die Ehre, ihre Gemeinde beim Festival Fédéral de Fanfares zu vertreten.

Ab Do, 19. September 2019

L'adieu à la nuit: Poster
Von André Téchiné

Dauer: 104'  
Alterskategorie: 12 (14)
Dieses deutsch-französische Drama dreht sich um die Frage, was man tun kann, wenn die Person, die man am meisten liebt, zum Staatsfeind wird. Genau dieses Problem hat nämlich Muriel (Catherine Deneuve) mit ihrem Enkel Alex (Kacey Mottet Klein).

Ab Do, 26. September 2019

Der Büezer: Poster
Von Hans Kaufmann

Dauer: 83'  
Alterskategorie: 14 (14)
Der junge Sanitärtechniker Patrick «Sigi» Signer weiss nach dem Tod seiner Eltern nicht, wohin mit seinem Leben. Bis er auf Hannah trifft und sich aus Angst vor einer Abweisung als trendiger Werber ausgibt. Als Hannah von Signers wahrer Identität als Büezer erfährt, nimmt das Unheil seinen Lauf ...

Am So, 29. September 2019 um 11:30

Das kult.kino zeigt in Kooperation mit dem Theater Basel eine Reihe von Dokumentarfilmen, die Themen des Spielplans aufgreifen. Im Anschluss an die gezeigten Filme besteht die Möglichkeit, im Rahmen einer Diskussionsrunde über das Gesehene ins Gespräch zu kommen.

Besucher*innen der jeweiligen Filmmatinée erhalten 20% Ermässigung auf dem Eintrittspreis des dazugehörigen Stücks auf der Grossen Bühne des Theater Basel.

Ab Mi, 2. Oktober bis So, 6. Oktober 2019

Das Luststreifen Film Festival ist ein alternatives, unabhängiges Filmfestival rund um das Thema Politik, Kunst, Diversität, Gleichberechtigung und Genderfragen.

Ab Do, 3. Oktober 2019

Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten: Poster
Von Martin Tischner

Sprache: D/-   Dauer: 84'  
Alterskategorie: 6
In seinem ersten Kinoabenteuer reist Checker Tobi um den Globus, entdeckt den Rand eines aktiven Vulkans, die kalte Arktis und die Tiefen des blauen Pazifiks. Abenteuer-Doku für Kinder mit dem beliebten TV-Reporter Checker Tobi, der eine Wissens-Weltreise macht.
Pavarotti: Poster
Von Ron Howard

Dauer: 114'
Der italienische Opernsänger Luciano Pavarotti ist selbst denjenigen ein Begriff, die sonst mit einem Opernbesuch nicht viel am Hut haben. Im Laufe seiner Karriere brachte der 1935 geborene Tenor es mit seiner Stimme zu Weltrum, bevor er 2007 verstarb.

Ab Do, 10. Oktober 2019

Ask Dr. Ruth: Poster
Von Ryan White

Sprache: E/d/f   Dauer: 100'
Ein Dokumentarfilmporträt über das unglaubliche Leben von Dr. Ruth Westheimer, einer Holocaust-Überlebenden, die zu Amerikas berühmtester Sextherapeutin wurde. Als sich ihr 90. Geburtstag nähert, besucht Dr. Westheimer ihre schmerzliche Vergangenheit und blickt zurück auf ihre Karriere.

Am So, 13. Oktober 2019 um 10:30

Komponist: Georges Bizet | Dirigent: Franz Welser-Möst | Regisseur: Matthias Hartmann | Mit: Jonas Kaufmann | Vesselina Kasarova | Michele Pertusi | Isabel Rey

 

Aufzeichnung von 2008 aus dem Opernhaus Zürich

Ab Do, 17. Oktober 2019

Portrait de la jeune fille en feu: Poster
Von Céline Sciamma

Sprache: Fr/d   Dauer: 119'
Ende des 18. Jahrhunderts auf einer abgelegenen Insel in der Bretagne. Die Malerin Marianne wird beauftragt, ein Hochzeitsporträt einer jungen Frau – Héloïse – anzufertigen. Diese weigerte sich bislang, für ein Porträt zu posieren, da sie gar nicht verheiratet werden will.

Am So, 20. Oktober 2019 um 11:00

Psychische Gesundheit

Die psychische Gesundheit ist ein kostbares Gut, das gepflegt und geschützt werden muss. Für die Lebensqualität ist das psychische Wohlbefinden genauso wichtig wie ein gesunder Körper. Der psychischen Gesundheit verdanken wir, dass wir das Leben geniessen und schwierige Lebenssituationen bewältigen können.

Am Mi, 23. Oktober 2019 um 20:30

Cine Mar - Surf Movie Night: Poster
präsentiert die neusten und prämierten Oceanstories.

Die „Cine Mar – Surf Movie Night“ präsentiert die neusten und prämierten Oceanstories.

Am Mi, 23. Oktober 2019 um 18:15

Unser Erbe: Poster
Ein Film über den Boden

Filmpremière mit anschliessendem Podium und Gespräch mit dem Publikum.

 

Podiumsgäste: 

Marc Uhlig, Produzent und Regisseur / Mathias Forster, Geschäftsführer und Stiftungsrat Bio-Stiftung Schweiz / Dr. Ulrich Hampl, Bodenexperte, Bodenfruchtbarkeitsfonds der Bio-Stiftung Schweiz / Stefan Schwarzer, CO-Autor «Die Humusrevolution», Physischer Geograf, Permakultur-
Designer / 
Sarah Wiener, Politikerin, Autorin, Fernsehköchin, Unternehmerin

 

 

 

Ab Do, 24. Oktober 2019

Atlantique: Poster
Von Mati Diop

Sprache: OV/d/f   Dauer: 104'
Die 16-jährige Coiffeuse Adel lebt in Dakar und leidet unter dem plötzlichen Verschwinden ihres Geliebten Souleimane. Kurz darauf plant ihre Familie sie gegen ihren Willen mit einem reichen Mann zu verheiraten...

Am So, 27. Oktober 2019 um 11:00

Psychische Gesundheit

Die psychische Gesundheit ist ein kostbares Gut, das gepflegt und geschützt werden muss. Für die Lebensqualität ist das psychische Wohlbefinden genauso wichtig wie ein gesunder Körper. Der psychischen Gesundheit verdanken wir, dass wir das Leben geniessen und schwierige Lebenssituationen bewältigen können.

Ab Do, 31. Oktober 2019

Michel muss mehr Männchen machen: Poster
Von Olle Hellbom

Sprache: D/-   Dauer: 94'  
Alterskategorie: 6
Der Lausbube Michel zeigt den Einwohnern von Lönneberga, dass er auch ein Held sein kann. Um seinen Freund Alfred, der an einer Blutvergiftung erkrankt ist, zu retten, schirrt Michel mitten in der Nacht das Pferd an und bringt den Todkranken im tosenden Schneesturm alleine zum Arzt. Noch vor dieser waghalsigen Schlittenfahrt sollte Michel kurzerhand alleine nach Amerika ausgeschifft werden. Dazu hatten die Dorfbewohner für die Amerikareise bereits das Geld gesammelt, um ihren Michel für immer loszuwerden. Nach dieser Heldentat darf Michel bleiben.

Am So, 3. November 2019 um 11:00

Ein Film und Diskussionsabend zum Thema Energie mit Aeneas Wannder und Monika Gisler (Moderation Claudio Miozzari)

Weitere Informationen zum Film: hier

 

Zündstoff Energie oder wie veränderte sich die Energiepolitik in der Schweiz. Memoriav präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Sozialarchiv Bilder aus Schweizer Film- und Fernseharchiven zum Thema, die von Expertinnen und Experten live kommentiert werden.

 

Energie treibt unseren Alltag und unsere Wirtschaft an – und sie birgt seit Jahrzehnten politischen Zündstoff. Denn Energieressourcen sind endlich, bergen grosse Gefahren oder verändern Landschaften über Generationen hinweg. Wie veränderte sich die Energiepolitik der Schweiz in den vergangenen hundert Jahren? Welche Visionen standen und stehen dahinter? Und wie begegnen wir den aktuellen Herausforderungen? «Zündstoff Energie» befragt prominente Gäste.

 

Am So, 10. November 2019 um 10:30

Komponist: Vincenzo Bellini | Dirigent: Massimo Zanetti | Regisseur: Davide Garattini Raimondi | Mit: Patrizia Ciofi | Josè Maria Lo Monaco | Gregory Kunde | Gregory Kunde | Andrea Concetti | Réjane Soldano | Zeno Popescu

 

Auf Zeichnung von 2017 aus der Opéra Royal de Wallonie, Liège

 

Am So, 17. November 2019

Das kult.kino zeigt in Kooperation mit dem Theater Basel eine Reihe von Dokumentarfilmen, die Themen des Spielplans aufgreifen. Im Anschluss an die gezeigten Filme besteht die Möglichkeit, im Rahmen einer Diskussionsrunde über das Gesehene ins Gespräch zu kommen.

Besucher*innen der jeweiligen Filmmatinée erhalten 20% Ermässigung auf dem Eintrittspreis des dazugehörigen Stücks auf der Grossen Bühne des Theater Basel.

Ab So, 24. November bis Mi, 4. Dezember 2019

Um die Öffentlichkeit auf die Situation von Frauen weltweit aufmerksam zu machen, hat IAMANEH Schweiz das Filmfestival frauenstark! initiiert.

 

 

Ab Do, 28. November 2019

Die drei Räuber: Poster
Von Hayo Freitag

Sprache: D/-   Dauer: 75'  
Alterskategorie: 6
Trickfilm nach dem Kinderbuchklassiker von Tomi Ungerer: Es waren einmal drei Räuber mit weiten Mänteln und hohen schwarzen Hüten. Der erste hatte eine Donnerbüchse. Der zweite einen Blasebalg mit Pfeffer. Der dritte ein riesiges rotes Beil. In der Nacht lagen sie am Wegrand auf der Lauer…

Am So, 15. Dezember 2019 um 10:30

Komponist: Richard Wagner | Dirigent: Pablo Heras-Casado | Regisseur: Àlex Ollé & La Fura dels Baus | Mit: Samuel Youn | Kwangchul Youn | Ingela Brimberg | Nikolai Schukoff

 

Aufzeichnung von 2016 aus dem Teatro Real, Madrid mit La Fura dels Baus!

Am So, 29. Dezember 2019 um 11:00

Komponist: Ludwig van Beethoven | Dirigent: Christian Thielemann | Mit: Wiener Philharmoniker

 

Aufzeichung von 2010 aus der Wiener Staatsoper mit den Wiener Philharmonikern!

Ab Do, 2. Januar 2020

Pünktchen und Anton: Poster
Von Thomas Engel

Sprache: D/-   Dauer: 91'  
Alterskategorie: 6
Pünktchen und Anton sind unzertrennliche Freunde. Sie kommen aus unterschiedlichen Verhältnissen: Pünktchen, eigentlich Luise, hat sehr reiche Eltern, während Anton arm wie eine Kirchenmaus ist. Einer der meistgespielten Kinderfilme im Kino jetzt wieder auf der grossen Kinoleinwand zu erleben.

Ab Do, 30. Januar 2020

Antboy - Die Rache der Red Fury: Poster
Von Ask Hasselbalch

Sprache: D/-   Dauer: 87'  
Alterskategorie: 6
Als Superheld hat man‘s nicht leicht. Zwar hat Pelle alias Antboy seinen Erzfeind den Floh hinter Gitter gebracht, doch die nächsten Superschurken lassen nicht lange auf sich warten. Die Terror-Zwillinge erweisen sich als gefährlicher denn je. Und noch jemand hat eine Rechnung mit Antboy offen: Die geheimnisvolle Red Fury will Rache an ihm nehmen. Dabei möchte Pelle doch nur etwas Zeit mit Ida verbringen … "Ein waschechter Superheldenfilm" (Nordjyske)

Ab Do, 27. Februar 2020

Azur & Asmar: Poster
Von Michel Ocelot

Sprache: D/-   Dauer: 99'  
Alterskategorie: 6
Es waren einmal zwei Jungen: Der junge Fürst Azur ist blond und blauäugig und Asmar, der Sohn der Amme Jeane, hat dunklen Locken und braunen Augen. Im Haus des französischen Fürsten wachsen sie wie Brüder auf. Denn Jeane ist beiden eine liebevolle Mutter. Sie erzählt ihnen jeden Abend Geschichten aus ihrer fernen afrikanischen Heimat.

Am So, 29. März 2020

Das kult.kino zeigt in Kooperation mit dem Theater Basel eine Reihe von Dokumentarfilmen, die Themen des Spielplans aufgreifen. Im Anschluss an die gezeigten Filme besteht die Möglichkeit, im Rahmen einer Diskussionsrunde über das Gesehene ins Gespräch zu kommen.

Besucher*innen der jeweiligen Filmmatinée erhalten 20% Ermässigung auf dem Eintrittspreis des dazugehörigen Stücks auf der Grossen Bühne des Theater Basel.

Ab Do, 2. April 2020

Neues von uns Kindern aus Bullerbü: Poster
Von Lasse Hallström

Sprache: D/-   Dauer: 82'  
Alterskategorie: 6
Bullerbü ist ein kleiner Ort in Schweden und die Kinder aus Bullerbü sind natürlich Lisa, Inga, Britta, Olle, Bosse, Lasse und Kerstin. Der Film beginnt am ersten Schultag nach den Sommerferien. Die nächsten Ferien sind erst an Weihnachten, was den Kindern natürlich schrecklich lang erscheint. Doch ehe man sich's…

Ab Do, 30. April 2020

Wickie und die starken Männer: Poster
Von Michael Herbig

Sprache: D/-   Dauer: 87'  
Alterskategorie: 6
Der clevere Wickie lebt zusammen mit seinem Vater Halvar, dem stursten Wikinger-Chef aller Zeiten, im Wikingerdorf Flake. Eines Tages werden alle Kinder des Dorfes von mysteriösen Schurken entführt. Es ist an Wickie und seinen «starken Männern», sie wiederzufinden. Von Michael «Bully» Herbig.

Am So, 31. Mai 2020

Heimatklänge: Poster
Dokumentarfilm trifft Theater

Das kult.kino zeigt in Kooperation mit dem Theater Basel eine Reihe von Dokumentarfilmen, die Themen des Spielplans aufgreifen. Im Anschluss an die gezeigten Filme besteht die Möglichkeit, im Rahmen einer Diskussionsrunde über das Gesehene ins Gespräch zu kommen.

Besucher*innen der jeweiligen Filmmatinée erhalten 20% Ermässigung auf dem Eintrittspreis des dazugehörigen Stücks auf der Grossen Bühne des Theater Basel.

Ab Do, 4. Juni 2020

Kiki's kleiner Lieferservice: Poster
Von Hayo Miyazaki

Sprache: D/-   Dauer: 103'  
Alterskategorie: 6
Der alten Tradition folgend, verlässt die junge Hexe Kiki an ihrem 13. Geburtstag das elterliche Zuhause, um in einer fremden Stadt zu lernen, auf eigenen Füßen zu stehen. Nach einigen Abenteuern kommt sie tatsächlich bei einem netten Bäcker-Ehepaar unter, das ihr eine kleine Dachwohnung zur Verfügung stellt. Mit Hilfe ihrer Flugkünste auf dem Besen eröffnet Kiki einen Lieferservice und kann sich vor Kunden kaum retten. Ihre Aufträge laufen dabei freilich nicht immer ohne Schwierigkeiten ab...
vorpremieren.kino
vorpremieren.kino
premieren.kino
premieren.kino
kino.talk
kino.talk
festival.kino
festival.kino
mittags.kino
mittags.kino
kinder.kino
kinder.kino
jugend.kino
jugend.kino
event.kino
event.kino
kunst.kino
kunst.kino
special.kino
special.kino
klassik.kino
klassik.kino
theater.kino
theater.kino
KONTAKT

kult.kino atelier

Theaterstr. 7

=> weitere Angaben hier klicken

 

kult.kino camera

Rebgasse 1

=> weitere Angaben hier klicken

 

Reservationen & eTickets

klicken Sie auf die gewünschte Spielzeit im Programm oder wählen Sie: +41 61 272 87 81

 

Verwaltung

kult.kino ag

Clarastrasse 48

4005 Basel

Schweiz

Verwaltung: +41 61 681 46 33

E-Mail: info@kultkino.ch