Demnächst im kult.kino: Main image

Demnächst im kult.kino

Freue Dich heute auf die Perlen von morgen

Ab Do, 26. September 2019

Der Büezer: Poster
Von Hans Kaufmann

Sprache: CH-Dialekt   Dauer: 81'  
Alterskategorie: 14 (14)
Der junge Sanitärtechniker Patrick «Sigi» Signer weiss nach dem Tod seiner Eltern nicht, wohin mit seinem Leben. Bis er auf Hannah trifft und sich aus Angst vor einer Abweisung als trendiger Werber ausgibt. Als Hannah von Signers wahrer Identität als Büezer erfährt, nimmt das Unheil seinen Lauf ...
Shaun das Schaf – Der Film: Ufo-Alarm: Poster
Von Richard Starzak

Sprache: E/d/f   Dauer: 87'
Seltsame Lichter über dem verschlafenen Städtchen Mossingham kündigen die Ankunft eines geheimnisvollen Alien-Besuchers an... Aber auf der nahe gelegenen Mossy Bottom Farm hat Shaun ganz andere Dinge im Kopf, denn ständig werden seine verrückten Streiche von einem entnervten Bitzer vereitelt.
The Goldfinch: Poster
Von John Crowley

Dauer: 150'  
Alterskategorie: 12 (14)
Der junge Theodore Decker (Ansel Elgort) besucht mit seiner Mutter eine Ausstellung niederländischer Meister in Manhattans Metropolitan Museum of Art, als Terroristen im Kunstmuseum eine Bombe zünden. Theos Mutter stirbt. Er selbst entkommt den Trümmern jedoch lebend…
Und wer nimmt den Hund: Poster
Von Rainer Kaufmann

Sprache: D   Dauer: 90'
Der Klassiker: Georg (Ulrich Tukur) verpasst seiner Ehe mit Doris (Martina Gedeck) den Todesstoß, als er eine Affäre mit seiner Doktorandin Laura (Lucie Heinze) beginnt. Bis dahin galten Doris und Georg als Abziehbild eines glücklichen Paars der Hamburger Mittelschicht. Nun stehen sie – nach mehr als einem Vierteljahrhundert Ehe – mit zwei Kindern, Haus und Hund vor dem Scherbenhaufen ihrer Beziehung.

Am So, 29. September 2019 um 11:30

Das kult.kino zeigt in Kooperation mit dem Theater Basel eine Reihe von Dokumentarfilmen, die Themen des Spielplans aufgreifen. Im Anschluss an die gezeigten Filme besteht die Möglichkeit, im Rahmen einer Diskussionsrunde über das Gesehene ins Gespräch zu kommen.

Besucher*innen der jeweiligen Filmmatinée erhalten 20% Ermässigung auf dem Eintrittspreis des dazugehörigen Stücks auf der Grossen Bühne des Theater Basel.

Ab Mi, 2. Oktober bis So, 6. Oktober 2019

Das Luststreifen Film Festival ist ein alternatives, unabhängiges Filmfestival rund um das Thema Politik, Kunst, Diversität, Gleichberechtigung und Genderfragen.

Ab Do, 3. Oktober 2019

Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten: Poster
Von Martin Tischner

Sprache: D/-   Dauer: 84'  
Alterskategorie: 6
In seinem ersten Kinoabenteuer reist Checker Tobi um den Globus, entdeckt den Rand eines aktiven Vulkans, die kalte Arktis und die Tiefen des blauen Pazifiks. Abenteuer-Doku für Kinder mit dem beliebten TV-Reporter Checker Tobi, der eine Wissens-Weltreise macht.
For Sama: Poster
Von Waad Al-Khateab, Edward Watts

Sprache: OV/d/f   Dauer: 95'  
Alterskategorie: 16
Wenn die Bomben auf Aleppo fallen, dann sieht man im Gesicht von Sama keinerlei erschreckte Reaktion auf den ohrenbetäubenden Lärm, während die Erwachsenen um sie herum bei jedem Einschlag sichtbar zusammenzucken. Für das Mädchen, das noch kein Jahr alt ist, sind die Geräusche gelebte Normalität.
Grâce à Dieu: Poster
Von François Ozon

Sprache: F/d   Dauer: 139'  
Alterskategorie: 14 (14)
Regisseur François Ozon erzählt nach wahren Ereignissen die Geschichte dreier Männer, die alle in ihrer Kindheit von einem Priester sexuell missbraucht wurden. Als sie mitbekommen, dass der Pfarrer immer noch Umgang mit Kindern und Jugendlichen hat, brechen sie ihr Schweigen ...
Ly-Ling und Herr Urgesi: Poster
Von Giancarlo Moos

Sprache: OV/d/f   Dauer: 81'  
Alterskategorie: 8
Trotz gegenseitigem Respekt und dem Willen, zusammen etwas auf die Beine zu stellen, stossen die Modedesignerin Ly-Ling (36) und der Feinmassschneider Cosimo (73) bei der Herausforderung ihrer Kollaboration an Grenzen. Hier treffen Gegensätze aufeinander.
Pavarotti: Poster
Von Ron Howard

Dauer: 114'
Der italienische Opernsänger Luciano Pavarotti ist selbst denjenigen ein Begriff, die sonst mit einem Opernbesuch nicht viel am Hut haben. Im Laufe seiner Karriere brachte der 1935 geborene Tenor es mit seiner Stimme zu Weltrum, bevor er 2007 verstarb.
Systemsprenger: Poster
Von Nora Fingscheidt

Sprache: D   Dauer: 121'  
Alterskategorie: 14 (16)
Pflegefamilie, Wohngruppe, Sonderschule: Egal, wo Benni hinkommt, sie fliegt sofort wieder raus. Die wilde Neunjährige ist das, was man im Jugendamt einen „Systemsprenger“ nennt. Dabei will Benni nur eines: Liebe, Geborgenheit und wieder bei Mama wohnen.
Wir Eltern: Poster
Von Eric Bergkraut, Ruth Schweikert

Dauer: 96'  
Alterskategorie: 12
Ein Zürcher Elternpaar glaubt, alles richtig gemacht zu haben. Doch die halbwüchsigen Kinder blockieren das perfekte Familiensystem. Bis die Eltern selber ausziehen. Die Grenzen von Realität und Fiktion verschwimmen.

Am So, 6. Oktober 2019 um 11:00

Im Anschluss Gespräch mit Regisseur*innen Ruth Schweikert & Eric Bergkraut und Henri Guttmann (Paar- und Familientherapeut, Filmfigur). Moderation: Deborah Epstein

Ab Do, 10. Oktober 2019

Aquarela: Poster
Von Victor Kossakovsky

Dauer: 89'  
Alterskategorie: 6 (10)
Von den gefrorenen Gewässern des russischen Baikalsees in die Fänge des Hurrikans Irma in Miami bis hin zu Venezuelas Wasserfall Salto Ángel: In «Aquarela» widmet sich Dokumentarfilmer Victor Kossakovsky auf einer atemberaubenden Reise um die Welt der Schönheit und Kraft des Wassers.
Ask Dr. Ruth: Poster
Von Ryan White

Sprache: E/d/f   Dauer: 100'
Ein Dokumentarfilmporträt über das unglaubliche Leben von Dr. Ruth Westheimer, einer Holocaust-Überlebenden, die zu Amerikas berühmtester Sextherapeutin wurde. Als sich ihr 90. Geburtstag nähert, besucht Dr. Westheimer ihre schmerzliche Vergangenheit und blickt zurück auf ihre Karriere.
Di jiu tian chang - So long, my Son: Poster
Von Xiaoshuai Wang

Dauer: 180'  
Alterskategorie: 16 (16)
«Wir warten darauf, alt zu werden.» Ein bitterer Satz, der die Lebenswahrheit von Yaojun und seiner Frau Liyun in knappen Worten zusammenfasst. Einst waren sie eine glückliche Familie, bis ihr Sohn beim Spielen am Rückhaltebecken eines Staudamms ertrank…
Official Secrets: Poster
Von Gavin Hood

Dauer: 112'
2003: Katharine Gun (Keira Knightley), Übersetzerin beim britischen Nachrichtendienst GCHQ, erhält ein geheimes Memo. Darin fordert der US-Geheimdienst NSA die britischen Kollegen auf, einige Mitgliedsstaaten des UN-Sicherheitsrats auszuspionieren. Sie soll belastendes Material sammeln.
Reiss aus – Zwei Menschen. Zwei Jahre. Ein Traum: Poster
Von Lena Wendt, Ulrich Stirnat

Sprache: De/d   Dauer: 120'
Ein Film über Zwei, die abgefahren sind – in das bisher größte Abenteuer ihres Lebens. Reiss aus – 46.000 Kilometer Roadtrip durch Afrika. Oder von einer, die auszog, um leben zu lernen

Am So, 13. Oktober 2019 um 10:30

Komponist: Georges Bizet | Dirigent: Franz Welser-Möst | Regisseur: Matthias Hartmann | Mit: Jonas Kaufmann | Vesselina Kasarova | Michele Pertusi | Isabel Rey

 

Aufzeichnung von 2008 aus dem Opernhaus Zürich

Am So, 13. Oktober 2019

Der vierter europäische Kino Tag!: Poster
European Art Cinema Day
2019

EUROPEAN ART CINEMA DAY

 

Ein Feiertag für leidenschafliche Kinobetreiber

 

Ab Do, 17. Oktober 2019

After the Wedding: Poster
Von Bart Freundlich

Dauer: 110'
Isabel (Michelle Williams) hat ihr Leben der Arbeit mit Kindern in einem Waisenhaus in Kalkutta gewidmet. Sie reist nach New York, um die Millionärin Theresa (Julianne Moore) zu treffen, die das Waisenhaus finanziell unterstützen soll. Bei dem Treffen wird ein Geheimnis gelüftet.
,
,
Ich war noch niemals in New York: Poster
Von Philipp Stölzl

Dauer: 129'  
Alterskategorie: 6 (10)
Für Lisa Wartberg (Heike Makatsch), erfolgsverwöhnte Fernsehmoderatorin, steht ihre Show an erster Stelle. Doch dann verliert ihre Mutter Maria (Katharina Thalbach) nach einem Unfall ihr Gedächtnis, kommt ins Krankenhaus und kann sich nur noch an eines erinnern: Sie war noch niemals in New York! Kurzentschlossen flieht Maria und schmuggelt sich als blinder Passagier an Bord eines luxuriösen Kreuzfahrtschiffes.
Gemeinsam mit ihrem Maskenbildner Fred (Michael Ostrowski) macht sich Lisa auf die Suche nach ihrer Mutter.
Portrait de la jeune fille en feu: Poster
Von Céline Sciamma

Sprache: F/d   Dauer: 122'  
Alterskategorie: 12 (16)
Ende des 18. Jahrhunderts auf einer abgelegenen Insel in der Bretagne. Die Malerin Marianne wird beauftragt, ein Hochzeitsporträt einer jungen Frau – Héloïse – anzufertigen. Diese weigerte sich bislang, für ein Porträt zu posieren, da sie gar nicht verheiratet werden will.
Unser Erbe: Poster

Sprache: D
Der Film «unser Erbe» dreht sich um etwas sehr Unscheinbares, das uns jedoch alle ernährt: Lebendiger Boden. Diese eine dünne Schicht sorgt für Lebensmittel, saubere Luft und sauberes Trinkwasser. Und diese unmittelbare Lebensgrundlage ist in Gefahr – durch uns Menschen., Der Film soll ein kollektives Bewusstsein wecken für das Erbe, das wir an die kommenden Generationen übergeben werden. Mit der Wertschätzung für unseren Boden und dessen Bewirtschafter geht ein bewusster Umgang mit unserem Konsum einher. Der Film möchte einen Beitrag leisten, den Wandel voranzutreiben.
Untouchable - The inside story of the Harvey Weinstein scandal: Poster
Von Ursula Macfarlane

Dauer: 98'  
Alterskategorie: 14
Mogul. Visionär. Tyrann. Genie. Harvey Weinstein war einst einer der mächtigsten Männer Hollywoods – bis alles zusammenbrach. Belästigung. Erpressung. Sexueller Übergriff. Körperverletzung. Vergewaltigung. Jetzt wissen wir, wo es endet. Aber wo hat es begonnen?

Am So, 20. Oktober 2019 um 11:00

Psychische Gesundheit

Die psychische Gesundheit ist ein kostbares Gut, das gepflegt und geschützt werden muss. Für die Lebensqualität ist das psychische Wohlbefinden genauso wichtig wie ein gesunder Körper. Der psychischen Gesundheit verdanken wir, dass wir das Leben geniessen und schwierige Lebenssituationen bewältigen können.

Am Mi, 23. Oktober 2019 um 20:30

Cine Mar - Surf Movie Night: Poster
präsentiert die neusten und prämierten Oceanstories.

Die „Cine Mar – Surf Movie Night“ präsentiert die neusten und prämierten Oceanstories.

Am Mi, 23. Oktober 2019 um 18:15

Unser Erbe: Poster
Ein Film über den Boden von Marc Uhlig

Filmpremière der Bio-Stiftung Schweiz mit anschliessendem Podium und Gespräch mit dem Publikum.

 

Der Film «unser Erbe» dreht sich um etwas sehr Unscheinbares, das uns jedoch alle ernährt: Lebendiger Boden. Diese eine dünne Schicht sorgt für Lebensmittel, saubere Luft und sauberes Trinkwasser. Und diese unmittelbare Lebensgrundlage ist in Gefahr – durch uns Menschen. Der Film soll ein kollektives Bewusstsein wecken für das Erbe, das wir an die kommenden Generationen übergeben werden. Mit der Wertschätzung für unseren Boden und dessen Bewirtschafter geht ein bewusster Umgang mit unserem Konsum einher. Der Film möchte einen Beitrag leisten, den Wandel voranzutreiben.

Ab Do, 24. Oktober 2019

Atlantique: Poster
Von Mati Diop

Sprache: OV/d/f   Dauer: 104'  
Alterskategorie: 16 (16)
Die 16-jährige Coiffeuse Adel lebt in Dakar und leidet unter dem plötzlichen Verschwinden ihres Geliebten Souleimane. Kurz darauf plant ihre Familie sie gegen ihren Willen mit einem reichen Mann zu verheiraten...
Easy Love: Poster
Von Tamer Jandali

Dauer: 89'
«Easy Love» ist das experimentelle Debüt von Tamer Jandali. Seine Arbeitsweise liegt irgendwo zwischen Filmdoku und Fiktion, als er sieben Kölner Männer und Frauen im Alter zwischen 25 und 45 auf der Suche nach einem Gleichgewicht zwischen emotionaler Sicherheit und sinnlicher Erfüllung zeigt.
Roubaix, une lumière: Poster
Von Arnaud Desplechin

Dauer: 119'  
Alterskategorie: 16 (16)
Der Polizeichef Daoud lauert inmitten von Auseinandersetzungen und brennenden Autos in der Stadt. Angesichts von Armut, Elend und Not weiss Daoud, wer lügt und wer nicht. Frisch aus der Polizeiakademie kam Louis kürzlich zu Daouds Team. Jung, unbeholfen und naiv – da sind Konflikte vorprogrammiert.
Welcome to Sodom: Poster
Von Florian Weigensamer, Christian Krönes

Sprache: E/d   Dauer: 93'  
Alterskategorie: 12
Der Dokumentarfilm „Welcome to Sodom“ lässt die Zuschauer hinter die Kulissen von Europas größter Müllhalde mitten in Afrika blicken und portraitiert die Verlierer der digitalen Revolution. Dabei stehen nicht die Mechanismen des illegalen Elektroschrotthandels im Vordergrund, sondern die Lebensumstände und Schicksale von Menschen, die am untersten Ende der globalen Wertschöpfungskette stehen. Die Müllhalde von Agbogbloshie wird höchstwahrscheinlich auch letzte Destination für die Tablets, Smartphones und Computer sein, die wir morgen kaufen!

Am So, 27. Oktober 2019 um 11:00

Psychische Gesundheit

Die psychische Gesundheit ist ein kostbares Gut, das gepflegt und geschützt werden muss. Für die Lebensqualität ist das psychische Wohlbefinden genauso wichtig wie ein gesunder Körper. Der psychischen Gesundheit verdanken wir, dass wir das Leben geniessen und schwierige Lebenssituationen bewältigen können.

Am Di, 29. Oktober 2019 um 20:30

Al-Shafaq: Poster
Wenn der Himmel sich spaltet

Vorpremiere in Anwesenheit der Regisseurin Esen Işik.

Ab Do, 31. Oktober 2019

Al-Shafaq: Poster
Von Esen Isik

Dauer: 98'  
Alterskategorie: 12 (14)
Die Familie Kara aus Zürich wird durch den strenggläubigen Vater Abdullah dominiert. Emine, die Mutter, versucht das Regime ihres Mannes auszugleichen und all ihren Kindern Liebe und den Glauben an Allah gleichermassen zu schenken. Während ihr ältester Sohn Kadir und ihre Tochter Elif ihren Platz in der türkischen Familie wie auch der westlichen Welt gefunden haben, kämpft ihr jüngster Sohn Burak mit der fehlenden Anerkennung seines Vaters und seiner Suche nach einer Identität zwischen den Welten. Als Burak den Koran in das Zentrum seiner Weltanschauung stellt merken Abdullah und Emine zu spät, dass Burak ihnen bereits entglitten und auf dem Weg in den heiligen Krieg ist. Der Vater macht sich auf im türkisch-syrischen Grenzgebiet seinen Sohn zu suchen. Zwischen Orient und Okzident schenkt ihm die schicksalshafte Begegnung mit dem kurdischen Jungen Malik eine zweite Chance.
Das perfekte Geheimnis: Poster
Von Bora Dagtekin

Sprache: D/-
Drei Frauen (Karoline Herfurth, Jella Haase, Jessica Schwarz) und vier Männer (Elyas M'Barek, Florian David Fitz, Frederick Lau, Wotan Wilke Möhring), jeder hat ein Handy: Bei einem Abendessen kommen die Freunde zusammen und entschliessen sich nach dem Essen spontan für ein Spiel …
Die Veranstaltungsreihe „Erlebte Schweiz“ zeigt thematische Reprisen aus einmaligen Bild-, Film- und Tonbeständen, die dank Memoriav erhalten wurden und nun in Schweizer Archiven wieder zugänglich sind. Expertinnen und Experten ergänzen und kommentieren jeweils live die gezeigten Dokumente. Finden Sie hier unsere aktuellen und bisherigen Veranstaltungen sowie allgemeine Informationen zur Reihe.
Madame: Poster
Von Stéphane Riethauser

Sprache: F/d   Dauer: 94'
Madame – das ist Caroline. Eine alte Dame, die ab den ersten Aufnahmen ahnen lässt, dass sich hinter ihrer koketten Frisur und den bourgeoisen Manieren mehr als Charakterstärke verbirgt. Im Mittelpunkt des Films steht ihre Beziehung zu ihrem Enkel und Filmemacher Stéphane Riethauser.
Michel muss mehr Männchen machen: Poster
Von Olle Hellbom

Sprache: D/-   Dauer: 94'  
Alterskategorie: 6
Der Lausbube Michel zeigt den Einwohnern von Lönneberga, dass er auch ein Held sein kann. Um seinen Freund Alfred, der an einer Blutvergiftung erkrankt ist, zu retten, schirrt Michel mitten in der Nacht das Pferd an und bringt den Todkranken im tosenden Schneesturm alleine zum Arzt. Noch vor dieser waghalsigen Schlittenfahrt sollte Michel kurzerhand alleine nach Amerika ausgeschifft werden. Dazu hatten die Dorfbewohner für die Amerikareise bereits das Geld gesammelt, um ihren Michel für immer loszuwerden. Nach dieser Heldentat darf Michel bleiben.
Sorry We Missed You: Poster
Von Ken Loach

Sprache: E/d/f   Dauer: 102'
Ricky lebt mit seiner Familie in Newcastle. Seit der Finanzkrise 2008 kämpfen er und seine Frau Abbie mit Schulden. Seine Gelegenheitsjobs als Handwerker und ihre Arbeit als Altenpflegerin reichen nicht mehr. Dennoch träumen die Zwei von ein bisschen Unabhängigkeit und einem eigenen Heim.
The Report: Poster
Von Scott Z. Burns

Sprache: E/d   Dauer: 120'
Dieses Drama von Scott Z. Burns setzt unmittelbar nach den Anschlägen vom 11. September 2001 ein und konzentriert sich auf das extreme Verhörprogramm der CIA, das von Daniel Jones vorangetrieben wird.

Am So, 3. November 2019 um 11:00

Ein Film und Diskussionsabend zum Thema Energie mit Aeneas Wannder und Monika Gisler (Moderation Claudio Miozzari)

Weitere Informationen zum Film: hier

 

Zündstoff Energie oder wie veränderte sich die Energiepolitik in der Schweiz. Memoriav präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Sozialarchiv Bilder aus Schweizer Film- und Fernseharchiven zum Thema, die von Expertinnen und Experten live kommentiert werden.

 

Energie treibt unseren Alltag und unsere Wirtschaft an – und sie birgt seit Jahrzehnten politischen Zündstoff. Denn Energieressourcen sind endlich, bergen grosse Gefahren oder verändern Landschaften über Generationen hinweg. Wie veränderte sich die Energiepolitik der Schweiz in den vergangenen hundert Jahren? Welche Visionen standen und stehen dahinter? Und wie begegnen wir den aktuellen Herausforderungen? «Zündstoff Energie» befragt prominente Gäste.

 

Ab Do, 7. November 2019

Bruno Manser - Die Stimme des Regenwaldes: Poster
Von Niklaus Hilber

Sprache: OV/d   Dauer: 142'  
Alterskategorie: 10 (12)
Auf der Suche nach einer Erfahrung jenseits der Oberflächlichkeit der modernen Zivilisation reist Bruno Manser 1984 in den Dschungel von Borneo – und findet seine Erfüllung beim nomadischen Stamm der Penan. Es ist eine Begegnung, die sein Leben für immer verändert.
Deutschstunde: Poster
Von Christian Schwochow

Sprache: D/-   Dauer: 125'
Siggi Jepsen (Tom Gronau) sitzt im Deutschland der Nachkriegszeit in einer Anstalt für schwer erziehbare Jugendliche ein. Er soll einen Aufsatz zum Thema «Die Freuden der Pflicht» schreiben, hat jedoch keine Idee. Bis Erinnerungen an seine Kindheit während des Zweiten Weltkriegs herausbrechen.
Lara: Poster
Von Jan Ole Gerster

Dauer: 98'
Lara Jenkins 60. Geburtstag beginnt wie jeder Tag mit einem Becher Tee und einer Zigarette. Dabei ist heute ein ganz besonderer Tag für Lara: ihr Sohn Viktor gibt ein grosses Solo-Klavierkonzert, das erste Mal mit einer eigenen Komposition. Seine Mutter hat er nicht dazu eingeladen, wohl aber seinen Vater Paul mit der neuen Lebensgefährtin. Lara hat indessen ihre eigenen Pläne...
Rückkehr der Wölfe: Poster
Von Thomas Horat

Dauer: 91'
Der Wolf polarisiert und fasziniert, und er bringt Unordnung in unser System. 150 Jahre nachdem der Wolf in Mitteleuropa ausgerottet wurde, erobert er sich unaufhaltsam seinen Platz zurück. Sind Wölfe gefährlich für den Menschen; ist ein Zusammenleben möglich?

Am So, 10. November 2019 um 10:30

Komponist: Vincenzo Bellini | Dirigent: Massimo Zanetti | Regisseur: Davide Garattini Raimondi | Mit: Patrizia Ciofi | Josè Maria Lo Monaco | Gregory Kunde | Gregory Kunde | Andrea Concetti | Réjane Soldano | Zeno Popescu

 

Auf Zeichnung von 2017 aus der Opéra Royal de Wallonie, Liège

 

Ab Do, 14. November 2019

Fahim: Poster
Von Pierre-François Martin-Laval

Dauer: 107'  
Alterskategorie: 6 (6)
Französisches Drama, das die wahre Geschichte von Fahim Mohammad erzählt: Der Junioren-Schachweltmeister wurde im Jahre 2000 in Bangladesch geboren und lebt heute in Frankreich.
Miriam Goldschmidt - Erfinderin von Dazwischen: Poster
Von Christof Schäfer, Janos Tedeschi

Dauer: 83'
My Zoe: Poster
Von Julie Delpy

Dauer: 102'
Where We Belong: Poster
Von Jacqueline Zünd

Dauer: 78'
Young Picasso: Poster
Von Phil Grabsky

Dauer: 85'

Am So, 17. November 2019

Das kult.kino zeigt in Kooperation mit dem Theater Basel eine Reihe von Dokumentarfilmen, die Themen des Spielplans aufgreifen. Im Anschluss an die gezeigten Filme besteht die Möglichkeit, im Rahmen einer Diskussionsrunde über das Gesehene ins Gespräch zu kommen.

Besucher*innen der jeweiligen Filmmatinée erhalten 20% Ermässigung auf dem Eintrittspreis des dazugehörigen Stücks auf der Grossen Bühne des Theater Basel.

Ab Do, 21. November 2019

But Beautiful: Poster
Von Erwin Wagenhofer

Dauer: 115'
Der Dokumentarfilmer Erwin Wagenhofer sucht das Schöne und Gute und zeigt Menschen, die ganz neue Wege beschreiten. Wie könnte ein gutes, gelungenes Leben aussehen? Ist ein «anderes» Leben überhaupt möglich? Entstanden ist ein Film über Perspektiven ohne Angst.
Cordillera de los sueños: Poster
Von Patricio Guzmán

Dauer: 84'
Hvítur, Hvítur Dagur: Poster
Von Hlynur Palmason

Dauer: 109'
Island, ein alleinstehendes Haus an einem abgeschiedenen Ort in betörend schöner Landschaft. Ein ehemaliger Polizist, dessen Frau vor kurzem bei einem Autounfall ums Leben kam verdächtigt einen Mann, ein Affäre mit seiner verstorbenen Frau gehabt zu haben. Seine obsessiven Nachforschungen stellen die Beziehungen zu seinen Nächsten, insbesondere zu seiner geliebten Enkelin, zustehend auf die Probe.

Ab Do, 28. November 2019

Baghdad in my Shadow: Poster
Von Samir

Dauer: 105'
Der Schweizer Regisseur Samir lässt mehrere Exil-Iraker aufeinandertreffen, die ihrem Land und auch dessen Religion den Rücken kehren wollen. Im versteckten Café Abu Nawas kommen die Freigeister gerne zusammen, um sich auszutauschen oder einfach nur die Seele baumeln zu lassen.
Die drei Räuber: Poster
Von Hayo Freitag

Sprache: D/-   Dauer: 75'  
Alterskategorie: 6
Trickfilm nach dem Kinderbuchklassiker von Tomi Ungerer: Es waren einmal drei Räuber mit weiten Mänteln und hohen schwarzen Hüten. Der erste hatte eine Donnerbüchse. Der zweite einen Blasebalg mit Pfeffer. Der dritte ein riesiges rotes Beil. In der Nacht lagen sie am Wegrand auf der Lauer…
La belle époque: Poster
Von Nicolas Bedos

Dauer: 110'
Der zynische Comiczeichner Victor (Daniel Auteuil) ist ein negativer Mensch, der mit seiner Schwarzmalerei alle anderen in seinem Umfeld runterzieht. Auch seine Ehefrau Marianne (Fanny Ardant) kommt nicht mehr mit dem Strudel der schlechten Gefühle ihres Mannes klar und betrügt ihn mit dessen besten Freund François (Denis Podalydès). Als Victor von seiner Gattin vor die Tür gesetzt wird, sucht er aber ausgerechten bei diesem Unterschlupf.
The Lighthouse: Poster
Von Robert Eggers

Dauer: 110'

Ab Do, 5. Dezember 2019

A rainy Day in New York: Poster
Von Woody Allen

Dauer: 95'  
Alterskategorie: 10 (16)
In Woody Allens Drama kommt ein junges Paar für ein Wochenende nach New York und wird dort mit schlechtem Wetter und einer Reihe unvorhergesehener Abenteuer konfrontiert.
Hors norme: Poster
Von Olivier Nakache, Éric Toledano

Dauer: 114'
In der französischen Komödie des Erfolgsduos Eric Toledano und Olivier Nakache («Les intouchables – Ziemlich beste Freunde») geht es um Bruno und Malik, die sich seit 20 Jahren mit Kindern mit Autismus beschäftigen.
Le jeune Ahmed: Poster
Von Jean-Pierre Dardenne

Dauer: 84'  
Alterskategorie: 10 (14)
Belgien, heute: Der junge Religionsfanatiker Ahmed plant einen Anschlag auf seinen Lehrer, nachdem er sich mit einer extremistischen Auslegung des Korans befasst hat. Von Luc und Jean-Pierre Dardenne.
Les Hirondelles de Kaboul: Poster
Von Zabou Breitman, Eléa Gobbé-Mévellec

Dauer: 80'  
Alterskategorie: 12 (14)
Im Sommer 1998 wird Kabul von den Taliban in Trümmer gesetzt und besetzt. Mohsen und Zunaira sind trotz alltäglicher Gewalt und Not verliebt und wollen an die Zukunft glauben. Doch eine sinnlose Tat von Mohsen wird ihr Leben für immer auf den Kopf stellen...

Ab Do, 12. Dezember 2019

Gordon & Paddy: Poster
Von Linda Hambäck

Dauer: 65'
Froschkommissar Gordon steht vor seiner Pensionierung und findet in der cleveren Maus Paddy eine würdige Polizeiassistentin. Gemeinsam lösen sie seinen letzten Kriminalfall: das Mysterium um die verschollenen Nüsse des Eichhörnchens. Ist es der böse Fuchs, vor dem es den Wald zu beschützen gilt?
Les petits mouchoirs 2: Nous finirons ensemble: Poster
Von Guillaume Canet

Dauer: 135'  
Alterskategorie: 12 (14)
Nach «Kleine wahre Lügen» folgt mit «Nous finirons ensemble» die Fortsetzung der «Petits mouchoirs»-Reihe: Nach sieben Jahren kehrt die lustige Bande zurück, um für Max (Francois Cluzet) eine Überraschungsparty zu seinem Geburtstag zu schmeissen.
Midnight Traveler: Poster
Von Hassan Fazili

Dauer: 90'
Schicksalhafte Entwicklungen und Wendungen im Leben ihrer ProtagonistInnen sind für Dokumentarfilmende willkommene Zutaten. Aber wenn der Regisseur und seine Familie selbst ProtagonistInnen sind, wird jede bedrohliche Lage zum Gewissenskonflikt. Dies erlebte auch der Regisseur Hassan Fazili.
Van Gogh & Japan: Poster
Von David Bickerstaff

Dauer: 85'
Where'd You Go, Bernadette: Poster
Von Richard Linklater

Dauer: 111'
Bernadette, einst bedeutende Architektin, Exzentrikerin, Ehefrau, lebt in Seattle und fühlt sich eingeengt. Nicht sehr glücklich verheiratet mit einem Entwickler bei einem Technik-Unternehmen und Mutter einer intelligenten Tochter gibt sie eines Tages ihrem Leben eine neue Richtung - und verschwindet spurlos.

Am So, 15. Dezember 2019 um 10:30

Komponist: Richard Wagner | Dirigent: Pablo Heras-Casado | Regisseur: Àlex Ollé & La Fura dels Baus | Mit: Samuel Youn | Kwangchul Youn | Ingela Brimberg | Nikolai Schukoff

 

Aufzeichnung von 2016 aus dem Teatro Real, Madrid mit La Fura dels Baus!

Ab Do, 19. Dezember 2019

A vida invísivel de Eurídice Gusmão: Poster
Von Karim Aïnouz

Dauer: 139'
Adam: Poster
Von Maryam Touzani

Dauer: 98'
Deux moi: Poster
Von Cédric Klapisch

Dauer: 90'  
Alterskategorie: 8 (14)
Rémy und Mélanie sind dreissig Jahre alt und leben im gleichen Pariser Quartier. Doch trotz haufenweise Social-Media-Kontakte und virtueller Begegnungen fühlen sich die beiden Grossstädter sehr einsam. Und es erfordert einige Zufälle, bis sie zusammenfinden. Eine Liebesgeschichte?

Ab Do, 26. Dezember 2019

The Farewell: Poster
Von Lulu Wang

Dauer: 100'

Am So, 29. Dezember 2019 um 11:00

Komponist: Ludwig van Beethoven | Dirigent: Christian Thielemann | Mit: Wiener Philharmoniker

 

Aufzeichung von 2010 aus der Wiener Staatsoper mit den Wiener Philharmonikern!

Ab Do, 2. Januar 2020

Les particules: Poster
Von Blaise Harrison

Dauer: 98'  
Alterskategorie: 12 (14)
Ein Jugendlicher lebt in der Nähe des Teilchenbeschleunigers LHC. Dann beginnt er, Veränderungen in seiner Umwelt wahrzunehmen. – Der erste Spielfilm von Dokumentarfilmer Blaise Harrison ist eine Koproduktion von Frankreich und der Schweiz.
Pünktchen und Anton: Poster
Von Thomas Engel

Sprache: D/-   Dauer: 91'  
Alterskategorie: 6
Pünktchen und Anton sind unzertrennliche Freunde. Sie kommen aus unterschiedlichen Verhältnissen: Pünktchen, eigentlich Luise, hat sehr reiche Eltern, während Anton arm wie eine Kirchenmaus ist. Einer der meistgespielten Kinderfilme im Kino jetzt wieder auf der grossen Kinoleinwand zu erleben.
Öndög: Poster
Von Quan'an Wang

Dauer: 100'

Ab Do, 9. Januar 2020

Dry Run: Poster
Von Todd Haynes

Le Milieu de l'horizon: Poster
Von Delphine Lehericey

Dauer: 90'  
Alterskategorie: 12 (12)
Nach dem Roman «Das Flirren am Horizont» inszeniert Regisseurin Delphine Lehericey die Geschichte einer Familie in den Schweizer Bergen. Die Familie Sutter kann ihren Lebensunterhalt durch ihren Bauernhof in den 1970er-Jahren nicht mehr bestreiten. Es bahnt sich eine familiäre Katastrophe an.
Les misérables: Poster
Von Ladj Ly

Dauer: 102'
Mjölk: la guerre du lait: Poster
Von Grímur Hákonarson

Dauer: 90'  
Alterskategorie: 16 (16)
Auf eigene Faust beginnt eine verwitwete Farmerin ein neues Leben und kämpft in ihrer Gemeinde gegen Korruption und Ungerechtigkeit.

Ab Do, 16. Januar 2020

Le mystère Henri Pick: Poster
Von Rémi Bezançon

Dauer: 100'  
Alterskategorie: 8 (14)
Ausgerechnet in einem Laden, der sich auf das Sammeln abgelehnter Manuskripte spezialisiert hat, entdeckt eine Verlegerin ein Werk mit Bestseller-Potential. Der Autor nennt sich Henri Pick und erweist sich als Pizzaiolo, der seit zwei Jahren tot ist…
Lindenberg! Mach dein Ding!: Poster
Von Hermine Huntgeburth

Platzspitzbaby: Poster
Von Pierre Monnard

Rembrandt: Poster
Von Kate Mansoor

Dauer: 95'

Ab Do, 23. Januar 2020

Little Joe: Poster
Von Jessica Hausner

Dauer: 105'
Magari: Poster
Von Ginevra Elkann

Dauer: 104'

Ab Do, 30. Januar 2020

Antboy - Die Rache der Red Fury: Poster
Von Ask Hasselbalch

Sprache: D/-   Dauer: 87'  
Alterskategorie: 6
Als Superheld hat man‘s nicht leicht. Zwar hat Pelle alias Antboy seinen Erzfeind den Floh hinter Gitter gebracht, doch die nächsten Superschurken lassen nicht lange auf sich warten. Die Terror-Zwillinge erweisen sich als gefährlicher denn je. Und noch jemand hat eine Rechnung mit Antboy offen: Die geheimnisvolle Red Fury will Rache an ihm nehmen. Dabei möchte Pelle doch nur etwas Zeit mit Ida verbringen … "Ein waschechter Superheldenfilm" (Nordjyske)
Little Women: Poster
Von Greta Gerwig

Wer sind wir?: Poster
Von Edgar Hagen

Dauer: 97'

Ab Do, 6. Februar 2020

Il traditore: Poster
Von Marco Bellocchio

Dauer: 135'  
Alterskategorie: 16
In den frühen 80er-Jahren tobt auf Sizilien ein regelrechter Streit zwischen den herrschenden Mafiabossen. Tommaso Buscetta (Pierfrancesco Favino) ist einer dieser Bosse und flieht kurzerhand nach Brasilien, um dort unterzutauchen. Doch zuhause in Italien geht alles seinen gewohnten Gang…

Ab Do, 13. Februar 2020

A Beautiful Day in the Neighborhood: Poster
Von Marielle Heller

Dauer: 107'
Chambre 212: Poster
Von Christophe Honoré

Dauer: 86'  
Alterskategorie: 16
Marias Mann Richard (Benjamin Biolay) kommt über ein herumliegendes Smartphone der nachhaltigen Untreue seiner Frau auf die Schliche. Maria zieht für eine Nacht ins Hotel gegenüber, will sich und Richard nach dem Streit ein bisschen Luft zum Atmen verschaffen…
Moskau einfach!: Poster
Von Micha Lewinsky

Ab Do, 20. Februar 2020

Degas: Passion for Perfection: Poster
Von David Bickerstaff

Dauer: 85'
Jagdzeit: Poster
Von Sabine Boss

Ab Do, 27. Februar 2020

Azur & Asmar: Poster
Von Michel Ocelot

Sprache: D/-   Dauer: 99'  
Alterskategorie: 6
Es waren einmal zwei Jungen: Der junge Fürst Azur ist blond und blauäugig und Asmar, der Sohn der Amme Jeane, hat dunklen Locken und braunen Augen. Im Haus des französischen Fürsten wachsen sie wie Brüder auf. Denn Jeane ist beiden eine liebevolle Mutter. Sie erzählt ihnen jeden Abend Geschichten aus ihrer fernen afrikanischen Heimat.

Ab Do, 5. März 2020

Hope Gap: Poster
Von William Nicholson

Dauer: 100'
La vérité: Poster
Von Hirokazu Koreeda

Dauer: 106'

Ab Do, 19. März 2020

Pelikanblut: Poster
Von Katrin Gebbe

Dauer: 121'

Am So, 29. März 2020

Das kult.kino zeigt in Kooperation mit dem Theater Basel eine Reihe von Dokumentarfilmen, die Themen des Spielplans aufgreifen. Im Anschluss an die gezeigten Filme besteht die Möglichkeit, im Rahmen einer Diskussionsrunde über das Gesehene ins Gespräch zu kommen.

Besucher*innen der jeweiligen Filmmatinée erhalten 20% Ermässigung auf dem Eintrittspreis des dazugehörigen Stücks auf der Grossen Bühne des Theater Basel.

Ab Do, 2. April 2020

Neues von uns Kindern aus Bullerbü: Poster
Von Lasse Hallström

Sprache: D/-   Dauer: 82'  
Alterskategorie: 6
Bullerbü ist ein kleiner Ort in Schweden und die Kinder aus Bullerbü sind natürlich Lisa, Inga, Britta, Olle, Bosse, Lasse und Kerstin. Der Film beginnt am ersten Schultag nach den Sommerferien. Die nächsten Ferien sind erst an Weihnachten, was den Kindern natürlich schrecklich lang erscheint. Doch ehe man sich's…

Ab Do, 30. April 2020

Wickie und die starken Männer: Poster
Von Michael Herbig

Sprache: D/-   Dauer: 87'  
Alterskategorie: 6
Der clevere Wickie lebt zusammen mit seinem Vater Halvar, dem stursten Wikinger-Chef aller Zeiten, im Wikingerdorf Flake. Eines Tages werden alle Kinder des Dorfes von mysteriösen Schurken entführt. Es ist an Wickie und seinen «starken Männern», sie wiederzufinden. Von Michael «Bully» Herbig.

Am So, 31. Mai 2020

Heimatklänge: Poster
Dokumentarfilm trifft Theater

Das kult.kino zeigt in Kooperation mit dem Theater Basel eine Reihe von Dokumentarfilmen, die Themen des Spielplans aufgreifen. Im Anschluss an die gezeigten Filme besteht die Möglichkeit, im Rahmen einer Diskussionsrunde über das Gesehene ins Gespräch zu kommen.

Besucher*innen der jeweiligen Filmmatinée erhalten 20% Ermässigung auf dem Eintrittspreis des dazugehörigen Stücks auf der Grossen Bühne des Theater Basel.

Ab Do, 4. Juni 2020

Kiki's kleiner Lieferservice: Poster
Von Hayo Miyazaki

Sprache: D/-   Dauer: 103'  
Alterskategorie: 6
Der alten Tradition folgend, verlässt die junge Hexe Kiki an ihrem 13. Geburtstag das elterliche Zuhause, um in einer fremden Stadt zu lernen, auf eigenen Füßen zu stehen. Nach einigen Abenteuern kommt sie tatsächlich bei einem netten Bäcker-Ehepaar unter, das ihr eine kleine Dachwohnung zur Verfügung stellt. Mit Hilfe ihrer Flugkünste auf dem Besen eröffnet Kiki einen Lieferservice und kann sich vor Kunden kaum retten. Ihre Aufträge laufen dabei freilich nicht immer ohne Schwierigkeiten ab...
vorpremieren.kino
vorpremieren.kino
premieren.kino
premieren.kino
kino.talk
kino.talk
festival.kino
festival.kino
mittags.kino
mittags.kino
kinder.kino
kinder.kino
jugend.kino
jugend.kino
event.kino
event.kino
kunst.kino
kunst.kino
special.kino
special.kino
klassik.kino
klassik.kino
theater.kino
theater.kino
KONTAKT

kult.kino atelier

Theaterstr. 7

=> weitere Angaben hier klicken

 

kult.kino camera

Rebgasse 1

=> weitere Angaben hier klicken

 

Reservationen & eTickets

klicken Sie auf die gewünschte Spielzeit im Programm oder wählen Sie: +41 61 272 87 81

 

Verwaltung

kult.kino ag

Clarastrasse 48

4005 Basel

Schweiz

Verwaltung: +41 61 681 46 33

E-Mail: info@kultkino.ch