Demnächst im kult.kino: Main image

Demnächst im kult.kino

Freue Dich heute auf die Perlen von morgen

Am Mi, 26. Februar 2020 um 20:30

Die Cine Mar - Surf Movie Night schippert mit ihrer Surf Film Nacht in die schönsten Städte Europas und zeigt ‚White Rhino‘ von Februar bis Mai auf rund 50 Stops in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Dänemark, England und den Niederlanden. Die Filmtour bringt die Highlights unter den Surffilmen und Naturdokus des Jahres in die Kinos – Oceanstories für Surfaddicts.

Ab Do, 27. Februar 2020

Azur & Asmar: Poster
Michel Ocelot

Sprache: D   Dauer: 95'  
Alterskategorie: 6
Es waren einmal zwei Jungen: Der junge Fürst Azur ist blond und blauäugig und Asmar, der Sohn der Amme Jeane, hat dunklen Locken und braunen Augen. Im Haus des französischen Fürsten wachsen sie wie Brüder auf. Denn Jeane ist beiden eine liebevolle Mutter. Sie erzählt ihnen jeden Abend Geschichten aus ihrer fernen afrikanischen Heimat.
Camille: Poster
Boris Lojkine

Dauer: 90'  
Alterskategorie: 16 (16)
Die junge Fotojournalistin Camille Lepage reist voller Idealismus nach Zentralafrika, um in Bildern über den Bürgerkrieg zu berichten. Was sie dort zu sehen bekommt, verändert ihr Leben. Würdevoll erzählt Boris Lojkine die wahre Geschichte einer jungen Frau, die mit seltener Intensität lebt, die Welt wahrnimmt und verzweifelt die Konflikte und Dramen von Schwarzafrika ins Bewusstsein zu rücken versucht, welche der Westen nur zu gerne ausblendet.

Ab Do, 5. März 2020

Die Känguru-Chroniken: Poster
Dani Levy

Sprache: D   Dauer: 93'
Die Verfilmung der aberwitzigen Alltagsgeschichten von Marc-Uwe Kling, einem Kleinkünstler mit Migräne-Hintergrund, der mit einem Känguru zusammenlebt. Doch die ganz normale Kreuzberger WG ist in Gefahr: Ein rechtspopulistischer Immobilienhai bedroht mit einem gigantischen Bauprojekt die Idylle des Kiezes. Das findet das Känguru gar nicht gut. Ach ja! Es ist nämlich Kommunist. Jedenfalls entwickelt es einen genialen Plan, der in einem großen Anti-Terror-Anschlag und … äh… gipfelt. Jedenfalls ist der Film ziemlich witzig.
Emma: Poster
Autumn de Wilde

Dauer: 125'
In dieser unkonventionellen Komödie nach einem Roman von Jane Austen verstrickt sich Anya Taylor-Joy in der Hauptrolle der Emma Woodhouse in den Liebesaffären anderer Leute, während sie diese verkuppeln will. Dabei werden in humoristischer Weise zeitgenössische Fragen rund um Ehe, Geschlecht, Alter und sozialen Status behandelt.
La vérité: Poster
Hirokazu Koreeda

Sprache: F/d   Dauer: 107'  
Alterskategorie: 12 (16)
Schauspielerin Fabienne (Catherine Deneuve) gilt als Ikone des französischen Kinos. Als ihre Memoiren veröffentlicht werden, kehrt ihre Tochter Lumir (Juliette Binoche), selbst erfolgreiche Drehbuchautorin, mit Ehemann Hank (Ethan Hawke) und dem gemeinsamen Kind von New York nach Paris zurück. Das Wiedersehen von Mutter und Tochter ist mit grossen Spannungen verbunden, wobei in dessen Verlauf pikante Wahrheiten ausgesprochen werden und verschiedenste Geheimnisse ans Licht kommen.
Om det oändliga: Poster
Roy Andersson

Dauer: 78'
Was ist das menschliche Leben mit all seiner Schönheit und Grausamkeit, seinem Glanz und seiner Banalität überhaupt? Über die Unendlichkeit nachsinnend wird der Zuschauer von Roy Andersson («Songs from the Second Floor») und seiner unwiderstehlichen Art des Erzählens.
The Perfect Candidate: Poster
Haifaa Al Mansour

Sprache: OV/d/f   Dauer: 104'  
Alterskategorie: 0 (12)
Die junge saudi-arabische Ärztin Maryam hat genug. Ihre Reiseerlaubnis wurde wieder einmal nicht verlängert, und die Zufahrtsstrasse zu ihrer Klinik ist auch nach Jahren noch nicht asphaltiert. Maryam ist nicht mehr bereit, die miserablen Zustände rund um das Krankenhaus und als Frau zu akzeptieren… Regisseurin Haifaa Al Mansour widmet sich nach ihrem wundervollen Debüt WADJDA erneut humorvoll, feinsinnig und optimistisch einer mutigen Frau zwischen strenger Tradition und vorsichtiger Emanzipation in der patriarchalen Umgebung ihres Heimatlandes.

Am Fr, 6. März 2020 um 20:30

Die Känguru-Chroniken: Poster
Mit anschliessendem Q&A mit Niki Reiser (Komponist)

Im Anschluss Gespräch mit Filmmusikkomponist Niki Reiser.

Am Sa, 7. März 2020 um 20:30

Die Känguru-Chroniken: Poster
Mit anschliessendem Q&A mit Dani Levy (Regisseur)

Im Anschluss Gespräch mit Regisseur Dani Levy!

Am So, 8. März 2020 um 18:30

Im Anschluss Gespräch mit Regisseur Gianni Di Gregorio!

Am So, 8. März 2020 um 11:30

Von der Rolle: Poster
Mit anschliessendem Gespräch mit Filmemacherin

Akzeptieren wir verkrustete Rollenbilder oder begeben wir uns auf die Suche nach selbstbestimmten Familienmodellen?

kino.talk mit Mikael Krogerus und Filmemacherin Verena Endtner.

Am So, 8. März 2020

Woman: Poster
Einmalige zum Internationaler Frauentag 2020

So-Matinée

Dieser französische Dokumentarfilm dreht sich um ein weltweites Projekt, das 2'000 Frauen aus 50 Ländern eine Stimme leiht. So haben alle Frauen unterschiedliche Lebenswege. Sie sind geprägt von ihrer Kultur, ihrem Glauben und ihrer Familiengeschichte.

Ab Do, 12. März 2020

Cittadini del Mondo: Poster
Gianni Di Gregorio

Dauer: 91'  
Alterskategorie: 0 (10)
Man ist nie zu alt, um sein Leben zu ändern. Das hoffen zumindest Attilio, Giorgetto und der Professore – drei auf unterschiedliche Weise leidgeprüfte Römer Rentner, die sich entschliessen, ihr altes Quartierleben aufzugeben, um sich im Ausland niederzulassen. Aber wo genau ist dieses Ausland? Das ist nur eine von vielen Fragen, die es zu klären gilt...
Ema y Gastón: Poster
Pablo Larraín

Dauer: 102'  
Alterskategorie: 16
Ema und Gastón haben einen kolumbianischen Jungen namens Polo adoptiert. Während 10 Monaten lebte er bei ihnen. Ema tanzt und Choreograf Gastón begleitet die experimentierfreudige Tanztruppe. Aber mit Polo sind Ema und Gastón sichtlich überfordert.
It Must Be Heaven: Poster
Elia Suleiman

Dauer: 97'  
Alterskategorie: 8 (16)
Elia Suleiman verlässt seine Heimat Palästina, er möchte ein neues Zuhause finden. Doch egal, wohin er auf der Welt kommt, irgendetwas erinnert in immer an Palästina – sei es die Polizei, die Grenzkontrollen oder grassierender Rassismus.
Mare: Poster
Andrea Staka

Sprache: OV/d/f   Dauer: 85'  
Alterskategorie: 12
Morgens, wenn Mare alleine im Haus zurückbleibt, blickt sie den startenden Flugzeugen nach. Ein Mann zieht ein ins Haus nebenan. Sie verstehen sich gut und verknallen sich ineinander. Für Mare beginnt eine Parallelwelt, die mit ihrer Familie wenig zu tun hat.
Narziss und Goldmund: Poster
Stefan Ruzowitzky

Sprache: D   Dauer: 119'  
Alterskategorie: 12
Zwei konträre Lebensentwürfe: Da ist auf der einen Seite der asketische und tiefreligiöse Klosterschüler Narziss (Sabin Tambrea), auf der anderen Seite der junge, ungestüme Goldmund (Jannis Niewöhner), der von seinem Vater ins mittelalterliche Kloster Mariabronn gebracht wird.

Am Do, 12. März 2020 um 20:30

OUT DEH: Poster
The Youth Of Jamaica

Ein dokumentarisches Porträt der jamaikanischen Jugend: eine Generation im Wandel, die sich danach sehnt aus den alten, staatischen Gesellschaftsstrukturen auszubrechen - und mit ihrer frischen, starken Denkweise zu einem neuen Verständnis der Insel beiträgt.

Am So, 15. März 2020 um 11:30

Mare: Poster
In Anwesenheit von Andrea Staka

In Anwesenheit von Andrea Staka

Ab Do, 19. März 2020

And Then We Danced: Poster
Levan Akin

Dauer: 105'  
Alterskategorie: 14 (16)
Merab trainiert seit jungen Jahren mit seiner Tanzpartnerin Mary am nationalen georgischen Ensemble. Als der charismatische und sorgenfreie Irakli auftaucht wird Merabs Welt plötzlich auf den Kopf gestellt und Irakli wird zu seinem grössten Rivale, wie auch zu seiner grössten Leidenschaft. In diesem konservativen Umfeld will Merab ausbrechen und muss dafür alles riskieren.
Pinocchio: Poster
Matteo Garrone

Dauer: 125'
Geppetto (Roberto Benigni), ein ehemaliger Holzschnitzer, erhält ein perfektes Stück Holz für sein nächstes Projekt: eine Marionette. Doch dann passiert etwas Magisches: Die naseweise Holzpuppe beginnt plötzlich zu reden, sie fängt an zu gehen, rennen und essen - wie ein ganz normaler Junge. Geppetto nennt ihn Pinocchio und erzieht wie einen Sohn... Mit Pinoccio, der irgendwann ein richtiger Junge aus Fleisch und Blut sein möchte, kehrt Regisseur Matteo Garrone zu den authentischen Wurzeln der Geschichte zurück.
Shalom Allah: Poster
David Vogel

Sprache: OV/d/f   Dauer: 102'
Aïcha, Johan und das Ehepaar Lo Manto haben einen Schritt in ihrem Leben gemacht, der viele Menschen in ihrem Umfeld verstört. Sie haben das muslimische Glaubensbekenntnis abgelegt. Damit beginnt ihre Verwandlung und Neuorientierung. Aïcha zieht von der ländlichen Provinz in die Grossstadt.
Un monde plus grand: Poster
Fabienne Berthaud

Sprache: F/d   Dauer: 100'  
Alterskategorie: 8 (8)
Corine (Cécile de France) verlässt Paris und verbringt einige Wochen in der Mongolei, um den Tod der Liebe ihres Lebens zu überwinden. Als sie jedoch der Schamanin Oyun begegnet, offenbart diese ihr, dass sie eine seltene Gabe hat.

Am So, 22. März 2020 um 10:30

Komponist: Franz Lehár| Dirigent: Manfred Honeck | Regisseur: Jérôme Savary | Mit: Gunther Emmerlich | Lydia Teuscher | Bo Skovhus | Petra-Maria Schnitzer u.a.

 

Aufzeichnung aus dem Jahr 2007 aus der Semperoper Dresden.

Ab Do, 26. März 2020

La Communion - Corpus Christi: Poster
Jan Komasa

Dauer: 115'  
Alterskategorie: 16 (16)
Der zwanzigjährige Daniel hat in einer Jugendstrafanstalt eine spirituelle Heilung hinter sich und versucht sein Glück nun offiziell als Handwerker. Innerlich hat er aber kein Interesse, seine geistliche Berufung zum Priester aufzugeben.
Love me tender: Poster
Klaudia Reynicke

Sprache: I/d/f   Dauer: 83'  
Alterskategorie: 12 (12)
Seconda ist 32, Tänzerin, und lebt bei ihren Eltern. Diese sind sehr um sie besorgt, denn die junge Frau leidet an Agoraphobie: sie fürchtet sich vor offenen Räumen, verlässt das Haus schon lange nicht mehr. Als die Mutter stirbt und der Vater abhaut, ändert sich Secondas Leben schlagartig. Allein und lebensuntüchtig, ist sie jetzt gezwungen, sich den eigenen Dämonen zu stellen. Daher wagt sie sich in einem blauen Anzug als Anti-Super-Heldin auf die Strassen ihrer Stadt, um den Widrigkeiten ihrer Phobie zu trotzen.
Undine: Poster
Christian Petzold

Dauer: 92'
Die Historikerin Undine (Paula Beer) gibt Stadtführungen in Berlin. Wenn sie nicht gerade ihrer Arbeit nachgeht, lebt sie in ihrer kleinen Wohnung ein einfaches Leben. Was sich nach einem unauffälligen und fast schon langweiligen Dasein anhört, ist tief in ihrem Inneren alles andere als das.

Am So, 29. März 2020

Das kult.kino zeigt in Kooperation mit dem Theater Basel eine Reihe von Dokumentarfilmen, die Themen des Spielplans aufgreifen. Im Anschluss an die gezeigten Filme besteht die Möglichkeit, im Rahmen einer Diskussionsrunde über das Gesehene ins Gespräch zu kommen.

Besucher*innen der jeweiligen Filmmatinée erhalten 20% Ermässigung auf dem Eintrittspreis des dazugehörigen Stücks auf der Grossen Bühne des Theater Basel.

Ab Do, 2. April 2020

Neues von uns Kindern aus Bullerbü: Poster
Lasse Hallström

Sprache: D/-   Dauer: 82'  
Alterskategorie: 6
Bullerbü ist ein kleiner Ort in Schweden und die Kinder aus Bullerbü sind natürlich Lisa, Inga, Britta, Olle, Bosse, Lasse und Kerstin. Der Film beginnt am ersten Schultag nach den Sommerferien. Die nächsten Ferien sind erst an Weihnachten, was den Kindern natürlich schrecklich lang erscheint. Doch ehe man sich's…

Am Fr, 3. April 2020 um 18:15

Vorpremiere in Zusammenarbeit mit Anny-Klawa-Morf-Stiftung.

Ab Do, 9. April 2020

Alice et le maire: Poster
Nicolas Pariser

Sprache: F/d   Dauer: 103'  
Alterskategorie: 8 (16)
Paul Théraneau (Fabrice Luchini), der Bürgermeister von Lyon, fühlt sich nach 30 Jahren in der Politik ausgebrannt. Also stellt er Alice Heimann (Anaïs Demoustier) ein. Et voilà: Die junge Philosophin und der Politiker beginnen einen Dialog über ihre jeweiligen Überzeugungen.
Mina und die Traumzauberer: Poster
Kim Hagen Jensen, Tonni Zinck

Dauer: 78'
Minas Leben wird komplett auf den Kopf gestellt als Helena, die neue Verlobte ihres Vaters, und deren Tochter Jenny bei ihnen einziehen. Ihre neue Stiefschwester Jenny entpuppt sich als unausstehlich, und bald ist Mina mit ihrer Geduld am Ende: Jenny muss verschwinden!
The Climb: Poster
Michael Angelo Covino

Dauer: 94'
Mike (Michael Angelo Covino) und sein Kumpel Kyle (Kyle Marvin) fahren mit ihren Velos die Berge im Hinterland der Côte d’Azur hinauf. Auf dem Weg beichtet Michael seinem besten Freund, dass er mit dessen Verlobten Ava (Judith Godrèche) mehrere Jahre eine Affäre hatte...
Volunteer: Poster
Anna Thommen, Lorenz Nufer

Dauer: 94'
Ein Film über die Basisbewegung einfacher Schweizer Bürger, die aufbrechen, um Tausenden in Griechenland gestrandeten Flüchtlingen zu helfen. In der reichen und sicheren Schweiz lassen Bürger mit unterschiedlichen Hintergründen ihr geordnetes Leben zurück, um Menschen in Not zu unterstützen.

Ab Do, 16. April 2020

A Beautiful Day in the Neighborhood: Poster
Marielle Heller

Dauer: 107'
Filmbiografie über den populären Fernsehmoderator Fred Rogers (Tom Hanks), der vor allem mit seiner Kinderserie 'Mr. Rogers' Neighborhood' Berühmtheit erlangte. Der Journalist Tom Junod (Matthew Rhys) wird damit beauftragt, ein Porträt über den legendären Kinder-Entertainer zu schreiben. Im Zuge dessen lernt er, sich wieder zurück auf klassische Werte wie Güte und Mitgefühl zu besinnen und seinen Zynismus zu überwinden. Zwischen den Männern entsteht eine Freundschaft.
Dark Waters: Poster
Todd Haynes


Alterskategorie: 12 (14)
Der aufstrebende Anwalt Rob Bilott deckt einen tödlichen Umweltskandal auf: Die Firma DuPont pumpt seit rund 50 Jahren hochgiftige Chemikalien, die bei der Herstellung von Teflon benötigt werden, in den Ohio River und verschmutzt das Grundwasser. Bilott will diese Ungerechtigkeit aufdecken.
Paul Nizon - Der Nagel im Kopf: Poster
Christoph Kühn

Dauer: 90'
Christoph Kühns Dokumentarfilm erzählt von der radikalen Lebenssuche des Schweizer Schriftstellers Paul Nizon (geboren 1929 in Bern), der in Paris zu dem geworden ist, als «der er gemeint» war.
Zwischenwelten: Poster
Thomas Karrer

Dauer: 87'
Der Film zeigt die Chancen der Heiltätigkeit und fokussiert auf das Unfassbare und Unbeschreibbare des Heilens. Über Interviews, Bilder und Klang eröffnet sich die Möglichkeit, die Zwischenwelten des Heilens zu erforschen – das energetische Feld zwischen Heilerin oder Heiler und den Klientinnen und Klienten.

Ab Do, 23. April 2020

Schwesterlein: Poster
Stéphanie Chuat, Véronique Reymond

Dauer: 99'

Am So, 26. April 2020 um 10:30

Komponist: Giuseppe Verdi | Dirigent: Paolo Arrivabeni | Regisseur: Stefano Mazzonis Di Pralafera | Mit: Leo Nucci | Virginia Tola | Enrico Iori | Giulio Pelligra | Na'ama Goldman | Roger Joaki | Anne Renouprez | Papuna Tchuradze u.a.


Aufzeichung von 2016 aus der Opéra Royal de Wallonie, Liège.

Ab Do, 30. April 2020

Wickie und die starken Männer: Poster
Michael Herbig

Sprache: D/-   Dauer: 87'  
Alterskategorie: 6

Ab Do, 7. Mai 2020

Nuestras madres: Poster
Cesar Diaz

Dauer: 78'
Guatemala-Stadt 2018. Das Land lebt mit dem Tempo des Prozesses gegen das Militär, welches hinter dem Bürgerkrieg steht. Dieser hat das Land zwischen 1960 und 1996 verwüstet. Zeugenaussagen der Opfer fördern viel Leid ans Tageslicht.
Papicha: Poster
Mounia Meddour

Dauer: 106'  
Alterskategorie: 12 (14)
Algier 1997: In einer Welt, in der die Frauen kategorisch unterdrückt werden, versucht die junge Studentin Nedjma, eine Mode-Show auf die Beine zu stellen. Doch dies ist leichter gesagt als getan.
Switzerlanders: Poster
Michael Steiner

Dauer: 70'

Ab Do, 14. Mai 2020

Pelikanblut: Poster
Katrin Gebbe

Dauer: 121'
Nina Hoss spielt die alleinerziehende Mutter und Pferdetrainerin Wiebke, die ein fünfjähriges Mädchen (Katerina Lipovska) aus Bulgarien adoptiert. Bald merkt sie jedoch, dass das Mädchen Bindungsstörungen hat und sich und ihr Umfeld durch ihr Verhalten in Gefahr bringt.

Am Fr, 15. Mai 2020 um 20:45

Die Kurzfilmnacht Basel lädt ins kult.kino atelier. In allen drei Sälen (atelier 2, 4 & 5) zeigen wir zeitlich versetzt dieselben vier Kurzfilmprogramme (inkl. Lokalpremiere) und bieten einen durchgehenden Barbetrieb mit Snacks. 

 

Ticket (ganze Nacht): CHF 30.–

Weitere Informationen unter: kurzfilmnacht

 

Am So, 17. Mai 2020 um 11:00

Ab Do, 21. Mai 2020

Cunningham: Poster
Alla Kovgan

Dauer: 93'
Hope Gap: Poster
William Nicholson

Dauer: 100'

Am So, 24. Mai 2020 um 10:30

Komponist: Christoph Willibald Gluck | Dirigent: Michele Mariotti | Regisseure: Hofesh Shechter & John Fulljames | Mit: Juan Diego Flórez | Christiane Karg | Fatma Said u.a.


Aufzeichung vom 01. März 2018 aus der Mailänder Scala.

Am So, 31. Mai 2020

Heimatklänge: Poster
Dokumentarfilm trifft Theater

Das kult.kino zeigt in Kooperation mit dem Theater Basel eine Reihe von Dokumentarfilmen, die Themen des Spielplans aufgreifen. Im Anschluss an die gezeigten Filme besteht die Möglichkeit, im Rahmen einer Diskussionsrunde über das Gesehene ins Gespräch zu kommen.

Besucher*innen der jeweiligen Filmmatinée erhalten 20% Ermässigung auf dem Eintrittspreis des dazugehörigen Stücks auf der Grossen Bühne des Theater Basel.

Ab Di, 2. Juni bis So, 7. Juni 2020

Bildrausch – Filmfest Basel. Rund um das Stadtkino Basel am Theaterplatz verwischen hier Ende Juni die Grenzen zwischen Arthousekino und Kunst – zwischen Filmemachern und Publikum.

Ab Do, 4. Juni 2020

Arab Blues: Poster
Manele Labidi Labbé

Dauer: 88'  
Alterskategorie: 10 (14)
Selma (Golshifteh Farahani) lebt und arbeitet schon seit vielen Jahren in Frankreich. Doch nun hat sich die Psychologin dazu entschlossen, nach über 20 Jahren in ihre Heimat Tunesien zurückzukehren, um fortan in Tunis ihrer Arbeit nachzugehen.
Kiki's kleiner Lieferservice: Poster
Hayo Miyazaki

Sprache: D/-   Dauer: 103'  
Alterskategorie: 6
Der alten Tradition folgend, verlässt die junge Hexe Kiki an ihrem 13. Geburtstag das elterliche Zuhause, um in einer fremden Stadt zu lernen, auf eigenen Füßen zu stehen. Nach einigen Abenteuern kommt sie tatsächlich bei einem netten Bäcker-Ehepaar unter, das ihr eine kleine Dachwohnung zur Verfügung stellt. Mit Hilfe ihrer Flugkünste auf dem Besen eröffnet Kiki einen Lieferservice und kann sich vor Kunden kaum retten. Ihre Aufträge laufen dabei freilich nicht immer ohne Schwierigkeiten ab...
Selvmordsturisten: Poster
Jonas Alexander Arnby

Dauer: 90'

Ab Do, 11. Juni 2020

Canción sin nombre: Poster
Melina León

Dauer: 97'
Peru. Georgina erwartet ihr erstes Kind. Weil mittellos, reagiert sie auf die Ankündigung einer Klinik, die schwangeren Frauen kostenlose Unterstützung anbietet. Aber nach der Geburt weigern sich die Ärzte, ihr zu sagen, wo ihr Baby ist. Entschlossen, ihre Tochter zu finden, sucht sie die Hilfe des Journalisten Pedro Campos, der sich bereit erklärt, eine Untersuchung einzuleiten.

Ab Do, 18. Juni 2020

The Secret Garden: Poster
Marc Munden

Britische Neuverfilmung des Kinderbuchklassikers von "Der kleine Lord"-Schöpferin Frances Hodgson Burnett um ein in Indien geborenes Mädchen, dass nach dem Tod der Eltern zurück bei wohlhabenden Verwandten in England beginnt, Familiengeheimnisse zu lüften...

Am So, 21. Juni 2020 um 10:30

Komponist: Felix Mendelssohn-Bartholdy | Dirigent: Simon Hewett | Choreograph: George Balanchine | Mit: Pranvera Lehnert and Anne-Sophie Ducret | Étoiles | Premiers Danseurs and Corps de Ballet


Aufzeichung vom 23. März 2017 aus der Opéra de Paris

.

Am Mo, 14. September 2020 um 20:30

Die „Cine Mar – Surf Movie Night“ präsentiert die neusten und prämierten Oceanstories.

Am Mo, 19. Oktober 2020 um 20:30

Die „Cine Mar – Surf Movie Night“ präsentiert die neusten und prämierten Oceanstories.

vorpremieren.kino
vorpremieren.kino
premieren.kino
premieren.kino
kino.talk
kino.talk
festival.kino
festival.kino
mittags.kino
mittags.kino
kinder.kino
kinder.kino
jugend.kino
jugend.kino
event.kino
event.kino
kunst.kino
kunst.kino
special.kino
special.kino
klassik.kino
klassik.kino
theater.kino
theater.kino