vorpremieren.kino: Main image

vorpremieren.kino

Sehe schon heute, was morgen läuft

Und Morgen die ganze Welt: Poster
Am Mi, 28. Oktober 2020 um 18:00

Im Anschluss Gespräch mit den Hauptdarsteller*innen Mala Emde und Tonio Schneider

Zürcher Tagebuch: Poster
Stefan Haupt
Am So, 1. November 2020 um 11:00

Mit anschliessendem Gespräch mit Stefan Haupt, Regisseur (Zwingli, Der Kreis).

Moderation: Tatjana Simeunovic

 

Was liegt in der Luft? – Ein filmisches Tagebuch: persönlich verankert, zugleich politisch und gesellschaftlich, mit Mut zur Unausgewogenheit, zu irritierender Gleichzeitigkeit von Innen- und Aussenwelt, Alltag und Ausnahmezustand. Der Film spinnt ein vielschichtiges Netz, fängt poetisch und experimentierfreudig Gefühle, Gedanken, widersprüchliche Tendenzen ein: ein emotionales Spiegelbild dieser ambivalenten Zeit zwischen Ohnmacht und Aufbruch.

Wanda, mein Wunder: Poster
Am Do, 19. November 2020 um 20:15

Vorpremiere in Anwesenheit von Bettina Oberli (Regisseurin)

 

Für die wohlhabende und angesehene Familie Wegmeister-Gloor war nach dem Schlaganfall des betagten Familienoberhaupts klar: Josef wird nicht in ein Pflegheim eingewiesen. Viel zu lieblos wäre das. Stattdessen wird die junge Polin Wanda eingestellt, um ihn daheim im Familienanwesen am See rund um die Uhr zu betreuen.

I'll be your mirror: Poster
Am Di, 8. Dezember 2020 um 20:30

Vorpremiere in Anwesenheit von Johanna Faust (Regie) mit anschliessendem Gespräch.

 

Die Künstlerin Johanna Faust will ihre Kinder verlassen, um sich endlich wieder ihrer Kunst zu widmen. Da kommt ihr eine vage Erinnerung hoch: Hat ihre Grossmutter nicht dasselbe getan, mit schlimmen Folgen? Das intime Road Movie erzählt von verlorenen Müttern und verlassenen Kindern, von den Verlockungen und dem Preis der Selbstverwirklichung, von den Abgründen des Mutterseins und von der tiefen Sehnsucht nach einem anderen Leben.